1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Bei Heimspiel gegen Hoffenheim: SVW unterstützt Kinderhospiz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim unterstützt das Kinderhospiz Sterntaler e.V.
Der SV Waldhof Mannheim unterstützt das Kinderhospiz Sterntaler e.V. © MANNHEIM24/Robin Eichelsheimer

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim unterstützt beim Heimspiel gegen die Reserve der TSG Hoffenheim das Kinderhospiz Sterntaler e.V.:

Zum Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim II laufen die Blau-Schwarzen mit dem Logo des Kinderhospiz Sterntaler e.V. auf. Zusätzlich spendet der SVW pro Zuschauer einen Euro an Sterntaler. 

Ebenfalls werden Spendenboxen aufgestellt, bei denen jeder Zuschauer die Möglichkeit hat zu spenden. Die Matchworn-Trikots aus der Partie werden im Nachgang zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V. versteigert.

Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder

„In Deutschland sind über 40 000 Kinder und Jugendliche so schwer erkrankt, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen werden. Die Sterntaler unterstützen die betroffenen Familien auf ihrem schweren Weg. Daher freuen wir uns sehr über die Unterstützung des SV Waldhof und bedanken uns bei dem langjährigen Vereinsmitglied des SV Waldhof Herrn Dr. Lennart Thilmann und dem Geschäftsführer Markus Kompp“, sagt Anja Hermann, Geschäftsführerin des Kinderhospiz Sterntaler e.V.. 

„Der Besuch bei Sterntaler war für mich sehr bewegend. Die dort geleistete Arbeit ist wahnsinnig wichtig und gilt es zu unterstützen. Wir als SV Waldhof wollen mit dieser Aktion auf das Kinderhospiz Sterntaler aufmerksam machen und mit der Spende die Arbeit unterstützen“, so SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V. unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem Weg. 

mab/pm

Auch interessant

Kommentare