Topspiel in der 3. Liga

Bouziane-Lupfer rettet Mega-Serie - Waldhof holt Remis bei 1860 München

+
Der TSV 1860 München und der SV Waldhof Mannheim trennen sich am Samstag 1:1 (0:0).

München – Der TSV 1860 München erspielt sich gegen den SV Waldhof Mannheim die deutlich besseren Chancen, doch am Ende bleiben die Kurpfälzer auf fremden Plätzen unbezwingbar. 

  • 3. Liga: TSV 1860 München gegen SV Waldhof Mannheim.
  • Endstand 1:1 (0:0)
  • Waldhof bleibt dadurch auf Platz vier.

Der SV Waldhof Mannheim bleibt auch im 29. Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen. Beim TSV 1860 München holt der Aufsteiger am Samstag (8. Februar) ein 1:1 (0:0). Die Löwen sind im ausverkauften Grünwalderstadion über weite Strecken die bessere Mannschaft, in der Schlussphase hätten die Gäste die Partie allerdings fast noch gedreht. „Wir wollten die Serie unbedingt verteidigen und haben das gegen einen starken Gegner geschafft“, sagt Waldhof-Mittelfeldspieler Marco Schuster.

Ich bin mit dem 1:1 zufrieden. Wir hätten das Spiel am Ende noch drehen können. Es ist ein gerechtes Ergebnis“, resümiert Waldhof-Trainer Bernhard Trares im Gespräch mit Magenta Sport. Sein Gegenüber Michael Köllner ist ebenfalls nicht unzufrieden. „Wir haben das Spiel super im Griff gehabt und haben kaum Chancen zugelassen. Mannheim ist eine richtig gute Mannschaft.

TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim: Niemann trifft zur Führung

1860 findet deutlich besser in die Partie, Waldhof agiert in vielen Situationen zu passiv. Sascha Mölders (8./19.) verpasst ebenso wie Dennis Dressel (9./40.) zweimal. Mannheim kommt nur selten nach vorne, 1860-Keeper Marco Hiller wird nie ernsthaft geprüft.

Auch in Halbzeit zwei sind die Löwen spielbestimmend und gehen schließlich auch verdient in Führung. Timo Königsmann ist bei einem Schuss von Noel Niemann (54.) noch dran, doch Michael Schultz kann den Ball dann nicht von der Linie kratzen - 1860 führt!

TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim: Bouziane-Lupfer zum Ausgleich

In der Folge muss die Köllner-Elf eigentlich das zweite Tor machen, doch die Chancenverwertung lässt zu wünschen übrig. Und dann kommt es wie es kommen muss. Aus dem Nichts gleicht Waldhof aus. Nach einem Doppelpass mit Mohamed Gouaida lupft Mounir Bouziane (62.) den Ball über Hiller ins Tor - 1:1.

In der Schlussphase hätten die Mannheimer sogar fast noch den Siegtreffer erzielt, doch Jan-Hendrik Marx (87.) kann Hiller aus bester Position nicht bezwingen. „Dadurch, dass wir nach dem Rückstand zurückgekommen sind, können wir mit dem Punkt leben“, sagt Waldhof-Kapitän Kevin Conrad nach der Partie. Am kommenden Spieltag empfängt der SV Waldhof Carl Zeiss Jena (im Live-Stream und Live-Ticker).

Sowohl vor als auch nach der Partie geraten Fans beider Vereine aneinander. So fällt die Bilanz der Polizei aus.

TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:0)

Anstoß

Samstag, 8. Februar um 14 Uhr im Stadion an der Grünwalder Straße

TSV 1860 München

Hiller - Klassen , Berzel , Erdmann - Willsch , Bekiroglu (75. Gebhart), Wein , Dressel , Niemann (66. Karger) - Lex (90. Böhnlein), Mölders

SV Waldhof Mannheim

Königsmann - Marx , Conrad , Schultz , M. Seegert - Christiansen , Schuster  - G. Korte (83. Ferati), Gouaida , Sulejmani (88. Koffi) - Bouziane (75. Deville)

Tore

1:0 Niemann (54.), 1:1 Bouziane (62.)

Schiedsrichter

Guido Winkmann (Kerken)

Zuschauer

15.000 (ausverkauft)

Aktualisieren 

TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim: Ticker zum Nachlesen

Schluss! Der TSV 1860 München und der SV Waldhof Mannheim trennen sich 1:1.

91. Minute: Im Gegenzug erspielen sich die Mannheimer eine Ecke. Die 60er müssen in höchster Not klären.

91. Minute: Die Löwen reklamieren nach der Ecke Handspiel, aber Schiri Winkmann lässt weiterspielen.

90. Minute: Ecke 1860.

88. Minute: Letzter Wechsel beim SVW: Koffi ersetzt Sulejmani.

87. Minute: Marx! Der Waldhof-Verteidiger hat plötzlich viel Platz und zieht ab, Hiller ist zur Stelle.

85. Minute: Momentan spielt sich viel im Mittelfeld ab. Gelingt hier einem Team noch der Lucky Punch?

83. Minute: Jetzt wird der Wechsel vollzogen: Ferati kommt für Gianluca Korte.

83. Minute: Klassen sieht nach Foul an Marx Gelb.

80. Minute: Beim SVW macht sich Ferati bereit.

79. Minute: Gebhart holt nach einem Zweikampf mit Seegert gleich den ersten Freistoß raus. Diesen können die Mannheimer dann aber ohne Probleme klären.

75. Minute: Wechsel auf beiden Seiten: Bei 1860 kommt Gebhart für Bekiroglu. Trares bringt Deville für Bouziane. 

72. Minute: Dressel setzt Mölders in Szene, der erneut an Königsmann scheitert. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

70. Minute: 20 Minuten sind noch zu spielen, das wird eine spannende Schlussphase.

69. Minute: Waldhof ist nach dem Ausgleich besser im Spiel. 

66. Minute: Bitter für 1860: Torschütze Niemann muss verletzt raus, Karger ist neu dabei.

SV Waldhof gleicht gegen 1860 München aus

62. Minute: TOOOR FÜR DEN SV WALDHOF! Aus dem Nichts! Nach einem Doppelpass mit Gouaida lupft Bouziane den Ball über Hiller ins Tor - 1:1.

61. Minute: Schuster sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

60. Minute: Ein Schuss von Marx wird abgefälscht, Hiller hat den Ball im Nachfassen sicher.

58. Minute: Niemann fast mit dem 2:0 - Königsmann kratzt den Ball über das Tor. Waldhof bettelt um das nächste Gegentor.

56. Minute: Mölders gleich mit der nächsten Chance, diesmal behält Königsmann die Oberhand.

TSV 1860 München geht gegen SV Waldhof in Führung

54. Minute: Jetzt ist das Ding drin - 1:0 für 1860 München! Königsmann ist bei einem Schuss von Niemann noch dran, Schultz kann den Ball dann nicht mehr von der Linie drücken.

49. Minute: Was für eine Chance! Lex flankt auf Mölders, dessen Kopfball an den Pfosten geht.

49. Minute: Marx verschafft sich mal etwas Platz, letztlich gelingt ihm aber keine gefährliche Hereingabe. Abstoß 1860.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Beide Teams haben nicht gewechselt.

TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: So lief die 1. Halbzeit

Pause im Grünwalder Stadion! Nach 45 Minuten steht es zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Waldhof Mannheim 0:0. Die Hausherren sind die bessere Mannschaft und kommen unter anderem durch Routinier Sascha Mölders (8./19.) zu guten Chancen. Wenn Waldhof hier etwas Zählbares mitnehmen will, muss in Halbzeit zwei eine Leistungssteigerung her!

43. Minute: 1860 erhöht nochmal die Schlagzahl: Sehen wir vor der Pause noch ein Tor?

40. Minute: Gefährlicher Schuss von Dressel, Königsmann kann zunächst nur abwehren, doch dann kann die SVW-Abwehr klären.

38. Minute: Hiller sieht bei der Flanke von Gouaida nicht gut aus, allerdings kann dies kein Waldhöfer ausnutzen. 

38. Minute: Erste für den SV Waldhof.

31. Minute: Königsmann wird von Mölders getroffen. Nach einer kurzen Pause kann der Waldhof-Keeper weitermachen.

27. Minute: Niemann mit der nächsten Gelegenheit. Der Schuss ist aber nicht ganz platziert und segelt ins Aus.

23. Minute: Korte leitet den Ball zu Seegert weiter, dessen Hereingabe am Tor vorbei geht.

20. Minute: 1860 ist hier in der Anfangshase die aktivere Mannschaft, Waldhof hat noch Probleme, in Spiel zu finden.

19. Minute: Mölders sucht erneut den Abschluss, diesmal rauscht der Ball über das Gehäuse.

17. Minute: Sulejmani bringt mal eine Flanke in den Strafraum, Hiller ist aber zur Stelle und fängt die Kugel problemlos ab.

14. Minute: Nächster unnötiger Fehlpass von Königsmann, doch auch dieser hat keine Folgen.

9. Minute: Kurz nach der Ecke kommt Dressel aus zentraler Position zum Abschluss - drüber!

TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim: Mölders vergibt erste Chance

8. Minute: Mölders hat nach einem langen Ball die erste Chance, Königsmann hat aufgepasst und wehrt zur Ecke ab.

7. Minute: Schultz kann einen ungenauen Pass von Königsmann nicht aufnehmen, 1860 kann daraus aber kein Kapital schlagen.

6. Minute: Waldhof geht hier in den ersten Minuten früh drauf.

1. Minute: Der SV Waldhof hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

14 Uhr: Mit etwas Verspätung kommen die Mannschaften aufs Feld.

13:55 Uhr: Super Bedingungen im Grünwalder Stadion. Ausverkaufte Hütte, gute Stimmung, tolles Wetter. Hoffen wir mal, dass das Spiel ähnlich attraktiv wird!

TSV 1860 München gegen SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Aufstellungen

13:20 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Beim SV Waldhof gibt es im Vergleich zum 1:1 gegen den 1. FC Magdeburg keine Veränderungen. Somit steht Sommer-Neuzugang Gouaida erneut in der Startelf. Der vor der Partie fragliche Maurice Deville nimmt auf der Bank Platz.

Aufstellung TSV 1860 München: Hiller - Klassen , Berzel , Erdmann - Willsch , Bekiroglu , Wein , Dressel , Niemann - Lex , Mölders

Aufstellung SV Waldhof Mannheim: Königsmann - Marx , Conrad , Schultz , M. Seegert - Christiansen , Schuster , G. Korte , Gouaida , Sulejmani - Bouziane

12:30 Uhr: Für Bernhard Trares ist die Partie gegen 1860 eine Reise in die Vergangenheit. Als Spieler hat der 54-Jährige 145 Pflichtspiele für 1860 absolviert und hat mit den Löwen unter anderem den Aufstieg in die Bundesliga gefeiert. „München war für mich meine zweite Heimat, deshalb habe ich noch viele Verbindungen“, sagt Trares vor dem Spiel am Samstag.

12:10 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum Drittliga-Topspiel TSV 1860 München gegen SV Waldhof Mannheim.

TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Stadion ausverkauft

Der TSV 1860 München erwartet für das Spiel im Stadion an der Grünwalder Straße eine tolle Kulisse. Die Heimspielstätte der Löwen ist bereits ausverkauft, eine Tageskasse wird es nicht geben. Rund 1.500 Fans aus Mannheim werden den SV Waldhof anfeuern.

Für den SVW ist es nicht das erste Spiel im Grünwalder Stadion. Ende Oktober hat die Trares-Elf auf Giesings Höhen 2:2 gegen den FC Bayern München II gespielt.

TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Köllner appelliert an Fans

1860-Trainer Michael Köllner richtet auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Waldhof einen Appell an die eigenen Fans. „Wir brauchen Riesen-Support von unseren Fans, wenn wir Mannheim schlagen wollen. Wir wissen, dass wir uns auf sie verlassen können. Sie haben genug Hirn, um sich nicht provozieren zu lassen“, wird der 50-Jährige von der Abendzeitung zitiert. 

Hintergrund: Die 1860-Fans pflegen eine Fanfreundschaft mit dem 1. FC Kaiserslautern. Im Vorfeld des Hinspiels sind Waldhof- und 1860-Anhänger aneinander geraten. Während der Partie sind im Gästeblick Pyros gezündet worden.

TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Duell der formstärksten Teams

Sowohl der TSV 1860 als auch der SV Waldhof haben in den vergangenen Spielen viel gepunktet. Die Münchner haben seit neun Partie nicht mehr verloren, die Mannheimer sind seit acht Spielen ohne Niederlage

Am vergangenen Spieltag haben die von Michael Köllner trainierten Löwen 2:2 in Zwickau gespielt. Waldhof hat die knappe Führung gegen Magdeburg nicht über die Zeit gerettet und hat sich letztlich mit einem 1:1 begnügen müssen.

TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim: Übertragung im TV

Übertragen wird das Drittliga-Duell zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Waldhof Mannheim am Samstag ausschließlich von Magenta Sport. Im Free-TV ist die Partie somit nicht zu sehen. Hier gibt es alle Infos zur TV-Übertragung. Die Kollegen vontz.de* tickern das Spiel aus Sicht von 1860 München.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare