1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

2. Neuzugang fix: SV Waldhof Mannheim bedient sich bei Absteiger Uerdingen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

SV Waldhof: Fridolin Wagner (li.) bei seiner Vertragsunterschrift.
SV Waldhof: Fridolin Wagner (li.) bei seiner Vertragsunterschrift. © SV Waldhof Mannheim

Mannheim - Neuzugang beim SV Waldhof Mannheim! Am Samstag gibt der Drittligist die Verpflichtung eines Mittelfeldspielers von Absteiger KFC Uerdingen bekannt. Alle Infos:

Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstagmorgen (12. Juni) seinen zweiten externen Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Die Mannheimer haben Fridolin Wagner von Drittliga-Absteiger KFC Uerdingen verpflichtet. Sein Vertrag in Krefeld läuft zum 30. Juni 2021 aus. Der 23-Jährige ist ein zentraler Mittelfeldspieler, der in der Jugendakademie von RB Leipzig ausgebildet worden ist. Nach den Stationen Zwickau, Werder Bremen und Preußen Münster ist er nach Uerdingen gegangen.

SV Waldhof Mannheim verpflichtet Fridolin Wagner vom KFC Uerdingen

Mit Fridolin Wagner konnten wir einen Spieler für den SV Waldhof Mannheim gewinnen, der uns im zentralen Mittelfeld helfen wird. Er ist ein sehr laufstarker Spieler, der Mentalität mit auf den Platz bringt. Neben seiner Zweikampfstärke ist Fridolin auch technisch sehr versiert. Wir haben ihn über einen längeren Zeitraum beobachtet und freuen uns jetzt sehr, dass er zukünftig für uns auflaufen wird und uns helfen kann“, sagt Jochen Kientz, der Sportliche Leiter des SV Waldhof, über die zweite Neuverpflichtung nach Marc Schnatterer.

„Ich bin sehr dankbar für die Gelegenheit, meine Karriere hier beim SV Waldhof fortzusetzen. Die Gespräche mit Jochen Kientz haben mich davon überzeugt, dass ich hier in Mannheim meinen nächsten Schritt machen kann. Der SVW ist für mich ein sehr reizvoller Verein mit seiner Tradition und den Fans im Stadion. Ich freue mich sehr, wenn ich demnächst unsere Fans im Stadion erleben kann“, sagt Fridolin Wagner zu seiner Vertragsunterschrift beim SV Waldhof. (nwo/PM)

Auch interessant

Kommentare