Gegen Eintracht Stadtallendorf

Nächster Sieg! Waldhof springt an die Spitze

+
Gianluca Korte (r.) und der SV Waldhof schlagen Eintracht Stadtallendorf.

Mannheim – Die Sieges-Serie geht weiter! Auch gegen Eintracht Stadtallendorf fährt der SV Waldhof Mannheim drei Punkte ein. So lief die Partie im Carl-Benz-Stadion:

Da der FC Homburg am Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim II verloren hat, ist der SV Waldhof Mannheim schon vor dem 2:0-Heimsieg gegen Eintracht Stadtallendorf neuer Tabellenführer der Regionalliga Südwest.

Im Vergleich zum Spitzenspiel gegen Saarbrücken nimmt Bernhard Trares zwei Veränderungen vor. Für den angeschlagenen Valmir Sulejmani beginnt Gianluca Korte, Marco Meyerhöfer ersetzt Jan Just.

Waldhof ist von Anfang an tonangebend, Stadtallendorf agiert wie zu erwarten defensiv. Die Offensivbemühungen der Blau-Schwarzen sind allerdings oftmals zu ungenau - Top-Torjäger Sulejmani, der zunächst auf der Bank sitzt, wird im Sturmzentrum schmerzlich vermisst.

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen Stadtallendorf

In der Schlussphase der ersten Halbzeit häufen sich die Chancen. Kurz nachdem Amar Zildzovic die beste Gelegenheit für die Gäste vergibt, scheitert Gianluca Korte (39.) an Eintracht-Keeper Hrvoje Vincek. Der Nachschuss von Maurice Deville geht an die Hand eines Stadtallendorf-Verteidigers - Schiedsrichter Lars Erbst verzichtet auf einen Pfiff und lässt weiterspielen. Ohne Tore geht es in die Kabinen.

Doppelschlag nach der Pause

Auch nach dem Seitenwechsel tun sich die Waldhöfer im Offensivspiel schwer - bis zur 63. Minute! Nach einem Foul von Kevin Viakovics an Jannik Sommer zeigt Erbst auf den Punkt. Sommer tritt selbst an und trifft zur Waldhof-Führung. Nur zwei Minuten später legen die Gastgeber nach! Dorian Diring schließt den Angriff erfolgreich ab und macht das schnelle 2:0.

Im weiteren Verlauf verwalten die Mannheimer ihre Führung, Stadtallendorf kann nicht mehr antworten - es bleibt somit auch nach 90 Minuten beim 2:0. Am kommenden Spieltag (Samstag, 8. September/14 Uhr) gastiert der SV Waldhof beim TSV Steinbach Haiger.

SV Waldhof Mannheim – Eintracht Stadtallendorf 2:0 (0:0)

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Meyerhöfer, Schultz (32. Mirko Schuster), Conrad, Celik - Marco Schuster, Kern - Diring, Sommer (79. Hofrath), G. Korte (74. Weißenfels) - Deville

Eintracht Stadtallendorf: Vincek - Vier , Vidakovics, Baltic, Dinler - J. Döringer , Geljic (70. da Silva), Abdel-Ghani, Y. Wolf (81. Heuser)- Zildzovic (75. Solak), Vogt

Tore: 1:0 Sommer (63./FE), 2:0 Diring (65.)

Schiedsrichter: Lars Erbst (Gerlingen)

Zuschauer: 4.291

nwo

Mehr zum Thema

Kommentare