3. Liga am Samstag

SV Waldhof siegt dank Bartels und Boyamba - und klettert weiter nach oben

Joseph Boyamba trifft für den SV Waldhof.
+
Joseph Boyamba trifft für den SV Waldhof.

3. Liga - Im Endspurt läuft es! Der SV Waldhof Mannheim geht auch beim SC Verl als Sieger vom Platz. Joseph Boyamba erzielt das einzige Tor der Partie:

Update vom 15. Mai - 15:50 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstag den dritten Sieg in Folge gefeiert. Die Blau-Schwarzen gewinnen bei Überraschungsteam SC Verl knapp mit 1:0 (0:0). Nach einer zähen ersten Halbzeit, in der Dominik Martinovic (15.) die Führung liegen lässt, ist es Joseph Boyamba, der in der 67. Minute das einzige Tor der Partie erzielt. Durch den Sieg klettert der SV Waldhof auf Platz acht der 3. Liga.

PartieSC Verl - SV Waldhof Mannheim 0:1 (0:0)
SC VerlBrüseke - Lannert, Mikic, Jürgensen, La. Ritzka - M. Kurt (73. Hecker), Schwermann, Corboz (89. Stöckner) - Sander, Taz (62. Janjic), Rabihic
SV Waldhof Mannheim Bartels - Costly, Verlaat, M. Seegert, Donkor - Saghiri (46. Russo), Christiansen, Jastrzembski (46. Ünlücifci), Ferati (90. Just), Boyamba (81. Kwadwo)- Martinovic (86. Kouadio)
Tor0:1 Boyamba (67.)
SchiedsrichterPatrick Glaser (Wiesbaden)

SV Waldhof gewinnt in Verl - Rivale FCK bleibt wohl in der 3. Liga

Wie angekündigt hat SVW-Trainer Patrick Glöckner rotiert und bringt neben Boyamba auch Hamza Saghiri und Jan-Christoph Bartels von Anfang an. Bartels kann sich mehrmals auszeichnen und rettet in der Schlussphase den Auswärtssieg.

Waldhof-Rivale Kaiserslautern hat den Klassenerhalt indes fast sicher. Am Samstag kommt der FCK bei Viktoria Köln nach einem 1:3-Pausenstand noch zu einem 3:3. Durch den Punkt steht fest: Sollte der FC Bayern München II am Sonntag gegen den TSV 1860 München nicht gewinnen, spielt Lautern definitiv auch in der kommenden Saison in der 3. Liga.

SC Verl gegen SV Waldhof Mannheim: So lief die 1. Hälfte - Kientz-Ansage vor dem Spiel

14:45 Uhr: Die erste Halbzeit in Verl ist vorbei: Zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem SC Verl steht es noch 0:0. Dominik Martinovic (15.) hat die beste Chance der Gäste vergeben. Die Hausherren haben mehr Spielanteile, können SVW-Keeper Jan-Christoph Bartels allerdings nicht bezwingen.

Bereits vor der Partie hat sich Waldhof-Sportchef Jochen Kientz zu den Gerüchten geäußert, wonach er ein Kandidat bei Hannover 96 sein soll. „Es ist generell so, dass ich zu solchen Sachen gar nicht Stellung nehme. Es ist einfach unterirdisch, was da alles reininterpretiert wird. Ich verstehe nicht, wie man so arbeiten kann, aber es ist okay. Damit müssen wir leben. Als Sportdirektor braucht man ein dickes Fell“, sagt Kientz gegenüber Magenta Sport. Er möchte „keinen Kommentar zu irgendwelchen Gerüchten“ abgeben und verweist dabei auf seinen noch laufenden Vertrag in Mannheim. „Es nervt langsam“, wird der ehemalige Bundesliga-Spieler deutlich.

SV Waldhof Mannheim beim SC Verl: Aufstellungen und Schiedsrichter

Update vom 15. Mai - 13:15 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim trifft heute um 14 Uhr auf Aufsteiger SC Verl. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Patrick Glaser aus Wiesbaden. In der Startaufstellung des SV Waldhof gibt es wie angekündigt einen Torwartwechsel. Bartels erhält den Vorzug vor Königsmann, der auf der Bank sitzt. Zudem beginnen Boyamba und Saghiri für Garcia und Russo.

SV Waldhof Mannheim will gegen SC Verl nachlegen - Infos zur Partie

Erstmeldung vom 14. Mai: Der SV Waldhof Mannheim kann vergleichsweise entspannt auf die letzten beiden Saisonspiele blicken. Die Blau-Schwarzen haben den Klassenerhalt sicher und wollen nun noch in der Tabelle weiter nach oben klettern. „Es ist ja nicht so, dass es um Nichts mehr geht. Wir können in der Tabelle noch nach oben klettern und mit einem guten Gefühl in das Pokalspiel gehen“, macht Waldhof-Trainer Patrick Glöckner deutlich.

Im letzten Auswärtsspiel der Saison geht es für die Mannheimer am Samstag (15. Mai) zum SC Verl, der zu den Überraschungsteams der 3. Liga zählt. Der Aufsteiger steht auf einem ordentlichen siebten Platz. Glöckner hat bereits angekündigt, dass es in der Anfangsformation den ein oder anderen Wechsel geben wird.

SV Waldhof Mannheim zu Gast beim SC Verl - Infos zur Live-Übertragung

So wird das Tor am Samstag von Ersatzkeeper Jan-Christoph Bartels gehütet. Das Spiel SC Verl gegen SV Waldhof Mannheim wird nicht im Free-TV zu sehen sein, sondern wird ausschließlich von Magenta Sport übertragen. Der SWR zeigt die Partie des 1. FC Kaiserslautern bei Viktoria Köln. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare