Heimsieg gegen FSV Zwickau

SV Waldhof kämpft sich aus der Misere - Glöckner lobt Fan-Aktion

Waldhof-Trainer Patrick Glöckner beim Heimsieg gegen den FSV Zwickau.
+
Waldhof-Trainer Patrick Glöckner beim Heimsieg gegen den FSV Zwickau.

Mannheim - Die Erleichterung über den ersten Sieg seit sieben Spielen ist beim SV Waldhof Mannheim groß. Die Stimmen zum Heimerfolg gegen den FSV Zwickau:

Zweifelsfrei: Dieser Sieg ist für den SV Waldhof Mannheim extrem wichtig gewesen! Die Blau-Schwarzen gewinnen am Samstag mit 1:0 gegen den FSV Zwickau und holen somit erstmals seit Ende Januar mal wieder drei Punkte. „Die Erleichterung ist schon groß“, verrät Waldhof-Trainer Patrick Glöckner auf Nachfrage von MANNHEIM24. Hätte sein Team auch das achte Spiel nacheinander nicht gewonnen, wäre wohl auch die Luft für Glöckner enger geworden.

PartieSV Waldhof Mannheim - FSV Zwickau 1:0 (0:0)
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Marx , Verlaat , M. Seegert , Gottschling (33. Boyamba)- Ma. Schuster , Costly , Garcia , Ferati (82. Gohlke), Gouaida - Martinovic
FSV ZwickauBrinkies - Stanic , Nkansah , Frick , Coskun - M. Schröter (60. Hauptmann), Schikora , Könnecke (69. Drinkuth), Miatke (53. Jensen)- König (60. Willms), Starke (69. Lokotsch)
Tor1:0 Boyamba (57.)
SchiedsrichterTom Bauer (Mainz)

SV Waldhof Mannheim schlägt den FSV Zwickau - Stimmen zum Spiel

„In den ersten zehn bis 15 Minuten waren wir ein bisschen zögerlich“, analysiert Glöckner. Die Großchance zum 0:1 haben die Gäste aus Zwickau in dieser Phase allerdings liegengelassen. „Danach waren wir dann aber schon die dominantere Mannschaft und hatten über 90 Minuten viel mehr Chancen. Da sind wir noch ein bisschen zu naiv, dass wir die Möglichkeiten nicht so nutzen, dass wir den Sack zu machen.

Fotos: SV Waldhof Mannheim gewinnt gegen FSV Zwickau

3. Liga: SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau
3. Liga: SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau
3. Liga: SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau
3. Liga: SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau
Fotos: SV Waldhof Mannheim gewinnt gegen FSV Zwickau

Der bereits in der ersten Halbzeit eingewechselte Joseph Boyamba (57.) sorgt nach dem Seitenwechsel per Kopf für den Siegtreffer. Für ihn ist es das erste Tor im Jahr 2021 und zugleich das Ende seiner Torflaute gewesen. „Das gibt uns Aufschwung für die nächsten Aufgaben“, sagt Boyamba nach der Partie gegenüber Magenta Sport.

SV Waldhof Mannheim gewinnt gegen Zwickau - Patrick Glöckner lobt Fan-Aktion

Auch wenn Zwickau in der Schlussphase den Ausgleich verdient gehabt hätte, zeigt der SV Waldhof Mannheim eine kämpferisch starke Leistung. Einen Anteil daran haben auch die Fans, die vor dem Spiel mit zahlreichen Plakaten am Trainingsgelände bzw. an mehreren Orten in Mannheim die Mannschaft motiviert haben. Das ist auch Glöckner nicht verborgen geblieben.

Die Fans haben mit der Aktion, die sie im Vorfeld gestartet haben, einen brutalen Anteil an dem Sieg. Vielen Dank dafür! Das war mit Sicherheit auch ausschlaggebend, dass wir das Ergebnis heute erzielen konnten“, freut sich der Waldhof-Trainer. Für das Ziel Klassenerhalt fehlen dem SV Waldhof zwar immer noch einige Punkte, doch der knappe Erfolg gegen Zwickau könnte nun durchaus Auftrieb geben. „Für uns gilt es jetzt, weiterzumachen und diese Leistung immer wieder zu bestätigen. Wir haben noch acht sehr wichtige Spiele vor uns“, so Glöckner abschließend. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare