1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

1. Winter-Neuzugang: SV Waldhof verpflichtet Marcel Gottschling

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Waldhof-Sportchef Jochen Kientz (li.) und Neuzugang Marcel Gottschling.
Waldhof-Sportchef Jochen Kientz (li.) mit Neuzugang Marcel Gottschling. © SV Waldhof Mannheim

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim hat sich auf der rechten Außenbahn verstärkt. Marcel Gottschling wechselt von Viktoria Köln an den Alsenweg:

Der SV Waldhof hat sich die Dienste von Marcel Gottschling gesichert. Der 26-Jährige wechselt von Drittliga-Konkurrent Viktoria Köln an den Alsenweg und verstärkt die Mannheimer auf der rechten Außenbahn. „Mit Marcel konnten wir einen Spieler verpflichten, der voll im Saft steht und uns sofort weiterhelfen kann. Durch seine Vielseitigkeit ist Marcel auch mit Hinblick auf die vielen englischen Wochen der diesjährigen Saison ein Spieler, der uns weitere Alternativen geben wird“, so Waldhofs Sportchef Jochen Kientz.

NameMarcel Gottschling
Alter26 Jahre
PositionRechtsverteidiger
VereineVfB Oldenburg, Hansa Rostock, SSV Jeddeloh, Viktoria Köln, SV Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim verpflichtet Marcel Gottschling von Viktoria Köln

Der Rechtsverteidiger bringt die Erfahrung aus insgesamt 63 Drittligaspielen mit nach Mannheim. In der laufenden Saison ist er zehnmal eingesetzt worden. Trainer Patrick Glöckner kennt den gebürtigen Oldenburger noch aus seiner Zeit bei Viktoria Köln.

„Ich bin sehr glücklich darüber, zukünftig für den SV Waldhof Mannheim auflaufen zu können. Es ist ein absoluter Traditionsverein mit einer langen Historie. Die Gespräche mit der sportlichen Leitung sind sehr positiv gewesen, weshalb ich jetzt so schnell wie möglich mit der Mannschaft trainieren möchte, um ihr weiterhelfen zu können“, so Gottschling. (mab mit PM)

Auch interessant

Kommentare