DFB verschiebt Drittliga-Spieltage

Waldhof-Heimspiel gegen Uerdingen abgesagt – Nachholtermin Anfang Mai 

+
Waldhof-Trainer Bernhard Trares hofft darauf, dass das Heimspiel am Freitag gegen Uerdingen stattfindet. 

Das Heimspiel des SV Waldhof Mannheim am Freitag gegen den KFC Uerdingen ist abgesagt worden. Der DFB hat die kommenden beiden Drittliga-Spieltage verschoben: 

  • SV Waldhof Mannheim empfängt am Freitag (13. März) den KFC Uerdingen. 
  • Partie ist abgesagt worden.
  • DFB verschiebt die kommenden beiden Drittliga-Spieltage.

Update vom 11. März, 16:15 Uhr: Das kommende Heimspiel des SV Waldhof Mannheim gegen den KFC Uerdingen ist abgesagt worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwochnachmittag mitteilt, werden die kommenden beiden Spieltage der 3. Liga wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus verschoben und frühestens Anfang Mai nachgeholt. Inzwischen gibt es beim SV Waldhof einen ersten Corona-Verdachtsfall, der sich aber nicht bestätigt hat. Am Montag will der DFB über weitere Maßnahmen entscheiden.

Waldhof vor Geisterspiel gegen Uerdingen? – Trares: „Müssen es annehmen“

Erstmeldung: Der SV Waldhof Mannheim hofft darauf, das kommende Heimspiel am Freitag (13. März/19 Uhr) gegen den KFC Uerdingen trotz der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland austragen zu können. „Nicht spielen kommt für uns nicht in Frage, für uns ist Freitag Spieltag", hat Waldhof-Trainer Bernhard Trares am Mittwoch auf der Pressekonferenz erklärt. 

SV Waldhof Mannheim vor Geisterspiel gegen KFC Uerdingen? 

Da in mehreren Bundesländern, darunter auch in Baden-Württemberg, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern untersagt sind, müssten sich die Mannheimer auch darauf einstellen, dass die Partie ohne Zuschauer ausgetragen wird. „Es ist schon eine andere Atmosphäre, klar. Aber die Spieler und wir müssen es dann einfach annehmen, wie es ist", so Trares. „Vielleicht hilft es auch dem ein oder anderen, dass man die Anweisungen auf dem Platz dann eher hört", ergänzt Marcel Hofrath

Neben dem länger verletzten Arianit Ferati (Innenbandriss) muss Trares auch auf den gesperrten Marcel Seegert verzichten. Max Christiansen kehrt dagegen nach abgesessener Gelbsperre zurück in die Startelf. 

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare