Glöckner äußert sich

Waldhof-Stürmer Joseph Boyamba im Formtief - Platzt der Knoten am Samstag?

Waldhof-Stürmer Joseph Boyamba hat im Jahr 2021 noch kein Tor geschossen.
+
Waldhof-Stürmer Joseph Boyamba hat im Jahr 2021 noch kein Tor geschossen.

Mannheim - Waldhof-Stürmer Joseph Boyamba steckt nach dem Jahreswechsel im Formtief. So bewertet sein Trainer Patrick Glöckner die aktuelle Situation:

Mit sieben Toren ist Joseph Boyamba der zweitbeste Torschütze des SV Waldhof Mannheim. Der letzte Treffer des Stürmers, der im Sommer von Borussia Dortmund II nach Mannheim gewechselt ist, datiert allerdings vom 5. Dezember 2020. Zwar hat Boyamba zwischenzeitlich verletzungsbedingt gefehlt, dennoch bleibt festzuhalten, dass der flinke Angreifer zuletzt nicht mehr an die Leistungen aus der Anfangsphase der Saison angeknüpft hat.

SV Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba in der Torkrise - Platzt am Samstag der Knoten?

Es ist generell so, dass Spieler, die aus längeren Ruhephasen kommen, immer wieder Rückschlage erleiden. Sein Takt ist ein bisschen verloren gegangen“, sagt Waldhof-Trainer Patrick Glöckner vor dem Heimspiel gegen den FSV Zwickau auf Nachfrage von MANNHEIM24.

Jetzt geht es darum, dass er wieder seine Leichtfüßigkeit findet und seinen Körper noch besser einbringt“, führt Glöckner aus. In den vergangenen beiden Partien hat es für Boyamba nur zu Kurzeinsätzen gereicht. Die Waldhöfer warten nun insgesamt seit sieben Spielen auf einen Sieg.

SV Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba sucht nach seiner Topform

Glöckner begründet das Formtief des Stürmers auch damit, dass er sich erst an die für ihn neue Spielklasse gewöhnen musste. „Er ist ein Spieler, der sich jetzt ein Stück weit an die 3. Liga gewöhnen musste. Jetzt findet er hoffentlich wieder zu seiner Treffsicherheit“, sagt der Waldhof-Coach. Mal schauen, ob am Samstag gegen Zwickau der Knoten platzt. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare