Am Samstag kommt der FK Pirmasens

SV Waldhof plant die Zukunft: Verlängert nach Schuster jetzt auch Gianluca Korte?

+
Gianluca Korte spielt seit Januar 2016 für den SV Waldhof Mannheim.

Nach dem ‚goldenen‘ März empfängt der SV Waldhof Mannheim am Samstag den FK Pirmasens. Auch die Kaderplanung für die kommende Saison rückt langsam in den Fokus.

Sieben Siege in sieben Pflichtspielen! Der Monat März hätte für den SV Waldhof Mannheim nicht besser laufen können. Durch die Erfolgsserie haben die Blau-Schwarzen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest weiter ausgebaut.

Das war schon ein entscheidender Monat“, resümiert Waldhof-Trainer Bernhard Trares - nicht ohne den Fokus auf die Schlussphase der Saison zu richten: „Wir sind noch nicht durch, das ist einfach ein Fakt!“ Am Samstag will der SVW einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg machen.

SV Waldhof Mannheim empfängt FK Pirmasens - Marco Schuster fehlt gesperrt

Dann ist Abstiegskandidat FK Pirmasens zu Gast im Carl-Benz-Stadion (MANNHEIM24 berichtet im Live-Ticker). „Das wird ein schwerer Gegner, der robust spielen will“, betont Trares. Nachdem die Waldhöfer in den vergangenen beiden Spielen gegen Nöttingen und Balingen phasenweise mit Problemen zu kämpfen gehabt haben, fordert der SVW-Coach eine Steigerung. „Wir müssen wieder besser gegen den Ball arbeiten.

Nicht mitwirken kann der gesperrte Mittelfeldmotor Marco Schuster, der seinen Vertrag bis 2021 verlängert hat. Für den 23-Jährigen wird entweder Maurice Hirsch oder Marcel Seegert spielen - wobei Seegert aufgrund von Rückenproblemen fraglich ist. 

Bleibt Leistungsträger Gianluca Korte beim SV Waldhof Mannheim?

Während Raffael Korte wohl erneut ausfällt, wird dessen Zwillingsbruder Gianluca ziemlich sicher von Beginn an spielen. „Wir brauchen Geduld“, sagt der Mittelfeldspieler vor dem Pirmasens-Spiel.

Mit acht Toren und sechs Torvorlagen zählt Korte zu den Leistungsträgern. Ob der 28-Jährige über den Sommer hinaus für die Waldhöfer spielt, ist noch unklar. Schließlich läuft der Vertrag zum 30. Juni aus. „Wir haben uns schon unterhalten, aber wir haben vorher noch ein paar wichtigere Dinge zu klären“, so Gianluca Korte mit Blick auf den Saisonendspurt. „Ich fühle mich hier wohl.

Über 3.000 Karten für Offenbach-Spiel verkauft

Für die Partie gegen Pirmasens hat der SV Waldhof bisher 3.300 Karten verkauft. Übrigens: Für das Auswärtsspiel bei den Kickers Offenbach, das am 13. April stattfindet, haben die Mannheimer 3.151 Tickets verkauft (Stand: 4. April: 13:30 Uhr).

Ein weiteres wichtiges Spiel steigt am 25. Mai, wenn der SVW im Finale des badischen Pokals auf den Karlsruher SC trifft. Wo die Partie stattfindet, steht allerdings nach wie vor nicht fest. Fix ist, dass Sandhausen als Austragungsort kein Thema ist.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare