1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof verpasst Heimsieg gegen FSV Zwickau – Remis nach Corona-Pause

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Marc Schnatterer spielt seit dieser Saison für den SV Waldhof.
Marc Schnatterer spielt seit dieser Saison für den SV Waldhof. © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim hat den nächsten Heimsieg gepasst. Am Samstag reicht es gegen den FSV Zwickau nur zu einem Remis. So lief die Partie:

Der SV Waldhof Mannheim kommt mit einem Unentschieden aus der Corona-Zwangspause. Am Samstag (23. Oktober) trennt sich der SVW vor 6.481 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion vom FSV Zwickau 1:1 (0:0). Marco Höger bringt die Blau-Schwarzen im zweiten Durchgang in Führung, ehe Dominic Baumann (75.) kurz darauf zum Ausgleich trifft.

PartieSV Waldhof Mannheim - FSV Zwickau 1:1 (0:0)
SV Waldhof MannheimBartels - N. Sommer, M. Seegert, Rossipal, Donkor - Russo, Höger, Costly (86. Ünlücifci), Lebeau (67. Wagner), Schnatterer - Jurcher (80. Martinovic)
FSV ZwickauKamenz - Hauptmann, Nkansah, Reinthaler, Schikora - P. Göbel (81. Voigt), Könnecke, M. Jansen, Horn - Gomez (63. Starke), König (58. Baumann)
Tore1:0 Höger (68.), 1:1 Baumann (75.)
Zuschauer6.481
SchiedsrichterAlexander Sather (Grimma)

SV Waldhof Mannheim: Unentschieden gegen FSV Zwickau

Trotz der Corona-Fälle der vergangenen Wochen kann Waldhof-Trainer Patrick Glöckner auf eine schlagkräftige Elf setzen. Bereits in der ersten Halbzeit drängen die Gastgeber auf die Führung. Gillian Jurcher (10.) scheitert an Zwickau-Keeper Matti Kamenz, Kapitän Marcel Seegert (25.) trifft die Latte. Zwickau kommt zwar mit Schwung aus der Kabine, kann das Tor von Höger (68.) allerdings nicht verhindern. Lange währt die Waldhof-Führung nicht: Der eingewechselte Dominic Baumann (75.) kann Jan-Christoph Bartels bezwingen. Die Glöckner-Elf wirft in der Schussphase alles nach vorne, kann sich aber für den Aufwand nicht mehr belohnen. Hier geht es zu den Stimmen!

SV Waldhof Mannheim: Remis gegen FSV Zwickau - Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Es bleibt beim 1:1.

90. Minute: Es werden drei Minuten nachgespielt.

89. Minute: Sommer prüft Kamenz aus spitzem Winkel - wieder Ecke.

86. Minute: Nächster Wechsel: Ünlücifci kommt für Costly.

85. Minute: Strammer Schussversuch von Russo, Kamenz muss sich strecken und rettet zur Ecke.

82. Minute: Costly kommt gleich zweimal zum Abschluss, doch beide Male steht ein Spieler von Zwickau dazwischen.

80. Minute: Wechsel bei Waldhof: Martinovic kommt für Jurcher.

78. Minute: Das wird hier eine spannende Schlussphase! Die Partie ist völlig offen.

75. Minute: Lange währt die Führung nicht! Der eingewechselte Baumann kann Bartels bezwingen.

68. Minute: Tor für den SV Waldhof! Plötzlich steht es hier 1:0. Höger zieht aus zentraler Position ab und jagt den Ball ins rechte Eck. Keine Chance für Kamenz.

67. Minute: Glöckner nimmt seinen ersten Wechsel vor: Wagner ersetzt Lebeau.

64. Minute: Waldhof hat Platz für einen Konter, doch Lebeau vertändelt den Ball.

63. Minute: Zwickau wechselt: Für Gomez kommt Starke.

62. Minute: Schnatterer setzt Lebeau in Szene, dessen Schuss aus zentraler Position zur Ecke abgefälscht wird.

58. Minute: Erster Wechsel der Partie: Für König kommt Baumann.

57. Minute: Nach einer Ecke kommt Seegert zum Fallrückzieher - Kamenz hat den Ball sicher.

52. Minute: Gelbe Karte gegen Russo. Der folgende Freistoß von Göbel geht über das Tor.

49. Minute: Zwickau kommt offensiv aus der Kabine.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau: So lief die 1. Halbzeit

Pause in Mannheim! Zwischen dem SV Waldhof und dem FSV Zwickau steht es noch 0:0. Die Mannheimer agieren hier phasenweise sehr offensiv und kommen durch Jurcher (10.) und Seegert (25.) zu guten Chancen. Auch die Gäste tauchen einige Male im Strafraum auf, doch Bartels hält seinen Kasten bisher sauber. Die Waldhof-Fans auf der OST-Tribüne wenden sich in der Anfangsphase mit einem Plakat an SVW-Geschäftsführer Markus Kompp. „Die eigenen Fehler immer verkannt. Stets ein Bauernopfer zum Sündenbock ernannt“, ist auf diesem zu lesen. Damit spielen die Anhänger auf den Zoff zwischen Kompp und dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz an.

43. Minute: 6.481 Zuschauer sind heute im Carl-Benz-Stadion.

42. Minute: Starker Abschluss von Hauptmann, Bartels hat aber aufgepasst und verhindert das 0:1.

41. Minute: Höger holt sich die Gelbe Karte ab.

37. Minute: Waldhof beißt sich die Zähne aus der FSV-Abwehr aus.

33. Minute: Jurcher setzt sich an der Strafraumgrenze gut durch, Kamenz kann seinen Schuss aber festhalten.

30. Minute: Waldhof ist nach einer schwächeren Phase inzwischen wieder am Drücker.

25. Minute: Seegert! Der Waldhof-Kapitän ist mit nach vorne gegangen und trifft nach Zuspiel von Schnatterer die Latte.

23. Minute: Gefährlicher Freistoß von Schnatterer - Kamenz lenkt die Kugel zur Ecke.

18. Minute: Göbel hat etwas Platz und zieht ab, der Ball segelt aber über das Gehäuse von Königsmann.

14. Minute: Die Waldhof-Fans auf der OST-Tribüne wenden sich mit einem Plakat an SVW-Geschäftsführer Markus Kompp. „Die eigenen Fehler immer verkannt. Stets ein Bauernopfer zum Sündenbock ernannt“, ist auf diesem zu lesen. Damit spielen die Anhänger auf den Zoff zwischen Kompp und dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz an.

12. Minute: Auf der anderen Seite kommt auch Zwickau erstmals gefährlich vor das Tor, Bartels rettet zur Ecke.

10. Minute: Waldhof drängt auf die Führung: Jurcher ist schon durch, scheitert aber an Gäste Keeper Kamenz. Da war mehr drin!

8. Minute: Waldhof startet hier offensiv: Schnatterer hat soeben die erste gute Chance - drüber!

3. Minute: Schnatterers Hereingabe landet bei einem Zwickau-Verteidiger, der direkt per Kopf klären kann.

2. Minute: Lebeau holt die erste Ecke für Waldhof raus.

1. Minute: Anpfiff in Mannheim! Die Waldhöfer haben Anstoß und spielen im ersten Durchgang von rechts nach links.

13:59 Uhr: Die Mannschaften kommen auf das Feld - gleich geht es los.

SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau im Live-Ticker: Das sind die Aufstellungen

13:30 Uhr: Kommen wir zu den Aufstellungen! Trotz des Corona-Ausbruches kann SVW-Trainer Patrick Glöckner auf eine namhafte Startelf setzen. So startet unter anderem die Führungsachse Seegert, Höger und Schnatterer. Das Tor wird heute von Bartels gehütet, vorne soll Jurcher für Torgefahr sorgen.

SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau: Das ist der Schiedsrichter

11:40 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Drittliga-Spiel SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau, das um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion angepfiffen wird. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Alexander Sather aus Grimma. SV Waldhof gegen Zwickau wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich bei Magenta Sport live zu sehen.

SV Waldhof Mannheim gegen FSV Zwickau heute im Live-Ticker: Erste Infos zum Spiel

9 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim kehrt nach dem Corona-Chaos der vergangenen Tage in den Spielbetrieb der 3. Liga zurück. Das Heimspiel gegen den FSV Zwickau kann am Samstag wie geplant stattfinden. Erst am Freitag hat der DFB diese Entscheidung offiziell bestätigt.

Auf welche Spieler Trainer Patrick Glöckner zurückgreifen kann, ist noch nicht klar. Der Fußball-Lehrer, der sich ebenfalls mit Corona angesteckt hatte, gibt sich auf der Pressekonferenz vor der Partie noch bedeckt. „Es ist eine Herausforderung, die wir sehr gerne annehmen. Wir haben keinen Nachteil und werden mit voller Leidenschaft und voller Wucht versuchen, den Gegner zu bespielen“, kündigt Glöckner an. Auch beim FSV Zwickau hat es zwei Corona-Fälle gegeben. Die Partie in Mannheim ist deshalb allerdings nicht gefährdet. (nwo)

Auch interessant

Kommentare