1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim verliert Testspiel gegen 1. FC Magdeburg: So lief die Partie

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim testet gegen den 1. FC Magdeburg (Archivfoto).
Der SV Waldhof Mannheim verliert gegen den 1. FC Magdeburg (Archivfoto). © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Der SV Waldhof Mannheim hat sein Testspiel im Trainingslager in Belek gegen den 1. FC Magdeburg knapp verloren. So lief die Partie:

Update vom 8. Januar, 13 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim muss sich im Testspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:1) geschlagen geben. Die Partie in Belek (Türkei) ist in drei Einheiten à 45 Minuten absolviert worden. Nachdem Adrien Lebeau die Blau-Schwarzen zunächst in Führung gebracht hat, können Luca Schuler und Baris Atik die Partie in der zweiten Halbzeit zugunsten des Drittliga-Tabellenführers zunächst drehen.

PartieSV Waldhof Mannheim – 1. FC Magdeburg 2:3 (1:0, 1:2, 0:1)
Startelf SV Waldhof MannheimKönigsmann - Donkor, Verlaat, Seegert, Costly - Saghiri, Wagner - Schnatterer, Lebeau, Boyamba - Martinovic
Tore1:0 Lebeau (14.), 1:1 Schuler (54.), 1:2 Atik (68.), 2:2 Sommer (88./FE.), 2:3 Sliskovic (130.)

SV Waldhof Mannheim verliert gegen 1. FC Magdeburg: So lief das Testspiel

Nach einer guten Stunde wechselt SVW-Trainer Patrick Glöckner komplett durch, kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit gleicht Niklas Sommer per Elfmeter aus. Im Schlussdrittel sorgt Luka Sliskovic letztlich für die knappe Testspiel-Pleite der Mannheimer.

SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Magdeburg: Alle Infos zum Testspiel

Erstmeldung: Zum Abschluss des Trainingslagers in Belek (Türkei) bestreitet der SV Waldhof Mannheim am Samstag (8. Januar) ein Testspiel gegen Drittliga-Konkurrent 1. FC Magdeburg. Bereits am Mittwoch stand für die Blau-Schwarzen eigentlich ein Härtetest gegen Hansa Rostock an, dieser musste allerdings aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls beim SVW, der sich am darauffolgenden Tag bestätigt hat, abgesagt werden.

Die Partie gegen Magdeburg wird um 10 Uhr deutscher Zeit angepfiffen. Gespielt werden nach aktuellem Stand dreimal 45 Minuten. Ein Live-Stream wird von beiden Mannschaften nicht angeboten.

Der SV Waldhof absolviert ein Testspiel gegen Magdeburg (Archivfoto).
Der SV Waldhof absolviert ein Testspiel gegen Magdeburg (Archivfoto). © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Das letzte Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams liegt nicht lange zurück: Ende Dezember musste der SV Waldhof eine 0:3-Niederlage beim Drittliga-Tabellenführer hinnehmen. Am Sonntag geht es für das Team von Trainer Patrick Glöckner zurück in die Quadratestadt, um sich am Alsenweg den letzten Feinschliff für den Start in die Rest-Rückrunde gegen Borussia Dortmund II zu holen. (mab)

Auch interessant

Kommentare