1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Wilde Nachspielzeit: So endete SV Waldhof gegen Dynamo Dresden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

SV Waldhof Mannheim - Dynamo Dresden
SV Waldhof Mannheim - Dynamo Dresden © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim sorgt gegen Spitzenreiter Dynamo Dresden für eine Überraschung. Dank eines späten Elfmeters setzt sich der SVW durch:

PartieSV Waldhof Mannheim – Dynamo Dresden 1:0 (0:0)
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Gottschling , Gohlke , M. Seegert , Donkor - Ma. Schuster (76. Christiansen), Saghiri , Costly (77. Jurcher), Gouaida , Garcia - Martinovic
Dynamo DresdenK. Broll - S. Mai , Ehlers , Kwadwo - Kade , Will , Königsdörffer , J. Meier , Stefaniak (60. Sohm)- Daferner (77. Diawusie), Hosiner (77. Mörschel)
Tor1:0 Garcia (90.+6/HE)
Bes. VorkommnisseRote Karten für Mai (65.) und Ehlers (90.+5)
SchiedsrichterLukas Benen (Nordhorn)

SV Waldhof Mannheim gewinnt gegen Dynamo Dresden: Live-Ticker zum Nachlesen

Und jetzt ist Schluss! Was für eine irre Nachspielzeit! Des SV Waldhof gewinnt dank des Elfmeters von Garcia 1:0 gegen Spitzenreiter Dynamo Dresden (zum ausführlichen Spielbericht).

96. Minute: TOOOR für den SV Waldhof!!! Garcia verwandelt den Elfmeter zum 1:0.

93. Minute: Ehlers sieht nach seinem Handspiel Rot.

92. Minute: Dramatische Szenen spielen sich ab. Jurcher schießt nach einer Ecke an die Latte. Im Gewusel danach zeigt Schiri Benen Elfmeter.

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute: Garcia mit der nächsten Chance, wieder drüber! Das ist einfach zu wenig.

86. Minute: Gelbe Karte für Kwadwo.

84. Minute: Martinovic legt für Gouaida ab, dessen strammer Schuss drüber geht. Sechs Minuten noch bis zur Nachspielzeit.

81. Minute: Der SVW mal mit einer Ecke, doch Gouaidas Hereingabe landet direkt bei SGD-Keeper Broll.

77. Minute: Beim SVW ersetzt Jurcher Costly. Es wird offensiver.

77. Minute: Doppelwechsel bei den Gäste: Diawusie und Mörschel kommen für Hosiner und Daferner.

76. Minute: Erster Wechsel beim Waldhof: Christiansen kommt für Schuster.

75. Minute: Seegert schaltet sich mit in das Offensivspiel ein: Nach einem starken Tackling landet der Ball aber bei Dynamo.

71. Minute: Es ist wie verhext: Waldhof spielt mehrmals hin und her, letztlich zieht Schuster aus der Drehung ab und verfehlt das Tor.

68. Minute: Martinovic kommt aus spitzem Winkel zum Schuss - Außennetz.

65. Minute: Rote Karte! Mai muss nach einer Auseinandersetzung mit Martinovic vom Platz - Waldhof jetzt in Überzahl. Der Dynamo-Verteidiger hat dem SVW-Stürmer in die Hacken getreten.

64. Minute: Ähnlich wie im ersten Durchgang spielen die Waldhöfer ihre Angriffe zu schlampig zu Ende.

60. Minute: Dynamo wechseln: Sohm ersetzt Stefaniak.

53. Minute: Flachschuss von Costly, kein Problem für Broll.

52. Minute: Kade sieht nach Foul an Gouaida die Gelbe Karte.

50. Minute: Gouaida hat Zeit und Platz und verzieht die Flanke in den Strafraum völlig, Broll hat den Ball.

47. Minute: Dynamo direkt brandgefährlich: Nach einer Ecke segelt der Ball knapp links am Tor von Königsmann vorbei.

46. Minute: Halbzeit zwei läuft.

SV Waldhof Mannheim - Dynamo Dresden: So lief die 1. Halbzeit

Pause in Mannheim! Zwischen dem SV Waldhof und Dynamo Dresden steht es bisher noch 0:0. Die Mannheimer machen hier ein ordentliches Spiel und sind die aktivere Mannschaft. Gute Torchancen sind bisher aber Mangelware: Hoffen wir, dass sich das in Halbzeit zwei ändert!

44. Minute: Starke Einzelaktion von Garcia, der aus dem Lauf abziehen kann, aber das Tor letztlich verfehlt.

40. Minute: Fünf Minuten bis zur Pause.

38. Minute: Auf der anderen Seite jagt Martinovic das Spielgerät deutlich über das Gehäuse.

37. Minute: Saghiri verliert unnötig den Ball, Stefaniak kommt zum Abschluss, doch Königsmann hat aufgepasst.

29. Minute: Rüdes Foul von Daferner an Saghiri, Schiri Benen belässt es bei einer Verwarnung.

27. Minute: Gelbe Karte für Schuster.

26. Minute: Gottschling mit dem nächsten Flankenversuch - direkt in die Arme von Broll. Von Dynamo ist offensiv momentan nichts zu sehen.

24. Minute: Gouaida flankt aus zentraler Position ins Sturmzentrum, wo Martinovic den Ball knapp verpasst.

20. Minute: Gute Freistoßposition für Gouaida: Der folgende Kopfball ist für Broll aber kein Problem

16. Minute: Waldhof wird etwas mutiger, findet aber noch keine Lücke.

10. Minute: Insgesamt ein ausgeglichener Beginn im Carl-Benz-Stadion.

7. Minute: Donkor tankt sich stark durch und zieht flach ab - rechts am Tor vorbei.

1. Minute: Und auch direkt die erste Ecke für Dynamo: Mai köpft drüber.

1. Minute: Dynamo direkt in der Vorwärtsbewegung, Meier spielt den Ball in den Strafraum, wo Seegert klären kann.

1. Minute: Anpfiff! Dynamo Dresden hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

18:58 Uhr: Die Mannschaften kommen aufs Feld, gleich wird Schiri Benen die Partie freigeben.

18:56 Uhr: Das Hinspiel in Dresden endete übrigens 1:1. Mal schauen, wie sich der SV Waldhof heute schlägt.

SV Waldhof Mannheim gegen Dynamo Dresden im Live-Ticker: Aufstellungen

18:24 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Beim SV Waldhof nimmt Trainer Patrick Glöckner im Vergleich zum Köln-Spiel eine Veränderung vor: Rafael Garcia beginnt für Manfred Osei Kwadwo. Rückkehrer Max Christiansen sitzt zunächst auf der Bank, Joseph Boyamba ist hingegen nicht rechtzeitig fit geworden. Dynamo-Neuzugang Heinz Mörschel sitzt auf der anderen Seite ebenfalls auf der Bank.

SV Waldhof Mannheim gegen Dynamo Dresden: SGD ohne Trainer Kauczinski

Update vom 26. Januar - 16:45 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Drittliga-Spiel SV Waldhof Mannheim gegen Dynamo Dresden, das um 19 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion angepfiffen wird. Beim SVW wird Max Christiansen sein Comeback feiern. Der Einsatz von Joseph Boyamba ist im Vorfeld noch fraglich gewesen.

Bei Spitzenreiter Dynamo Dresden fehlen die gesperrten Yannick Stark und Tim Knipping. Auch Trainer Markus Kauczinski ist nicht mit nach Mannheim gereist. Der 50-Jährige hat am Montag über Unwohlsein geklagt und ist in die Uniklinik Dresden eingeliefert worden, in der er nun auch das Spiel verfolgen wird. Geleitet wird das Duell SV Waldhof gegen Dynamo Dresden von Schiedsrichter Lukas Benen aus Nordhorn.

SV Waldhof Mannheim gegen Dynamo Dresden im Live-Ticker: Erste Infos zur Partie

Meldung vom 25. Januar: Der SV Waldhof Mannheim hat eine echte Herkulesaufgabe vor sich: Am kommenden Dienstag (26. Januar/19 Uhr) gastiert Tabellenführer Dynamo Dresden im Carl-Benz-Stadion. Für den SVW ist es das erste Heimspiel nach zuletzt vier Auswärtsfahrten in Folge. Die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner hat in diesem Zeitraum acht Zähler geholt und ist im neuen Jahr noch ungeschlagen.

Dresden reist nach dem spektakulären 4:3-Heimsieg gegen Waldhof-Erzrivale 1. FC Kaiserslautern selbstbewusst nach Mannheim. Die Begegnung wird lediglich vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport übertragen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare