Corona-Krise

Waldhof-Spieler in Kurzarbeit - Kompp verzichtet auf Teile seines Gehalts

+
Beim SV Waldhof Mannheim gibt es aufgrund der Corona-Krise momentan kein Mannschaftstraining.

Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim schickt wegen der Corona-Krise das Profi- und Trainerteam in Kurzarbeit. Ein Aspekt soll dabei intern für Unmut sorgen:

  • Coronavirus sorgt für Pause in 3. Liga.
  • SV Waldhof Mannheim schickt Spieler und Trainer in Kurzarbeit.
  • Geschäftsführer Markus Kompp will auf Teile seines Gehalts verzichten.

Aufgrund der durch das Coronavirus bedingten Pause in der 3. Liga hat der SV Waldhof Mannheim seine Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. „Ich bin einfach unfassbar stolz auf meine Mitarbeiter/innen, welche alle den schweren Weg in die Kurzarbeit, ohne lang zu überlegen, mitgehen möchten. Vielen Dank für eure Unterstützung. Wir haben schon so viel Positives wie Negatives gemeinsam erlebt und gemeinsam überstanden, wir werden auch diese Krise meistern“, schreibt Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp auf Facebook. 

SV Waldhof Mannheim: Spieler und Trainer in Kurzarbeit

Kompp selbst könne laut eigenen Aussagen aufgrund des aktuellen Arbeitsaufwandes nicht in Kurzarbeit gehen, kündigt aber an, auf einen Teil seines Gehalts verzichten zu wollen. Auch für die Spieler des SVW ist Kurzarbeit beantragt worden. 

Im Vergleich zu anderen Drittligisten, bei denen die Arbeitsleistung auf 50 Prozent reduziert worden ist, ist das Profi- und Trainerteam jedoch direkt auf Null gesetzt worden - was intern für Unmut sorgen soll. Das berichtet der Mannheimer Morgen. „Theoretisch kann man sich auch beim Laufen im Wald verletzen. Für die Jungs ist es schwer. Wie sollen sie sich körperlich fit halten? Wie sind sie versichert? Das müssen wir mit dem Verein noch klären“, sagt Waldhof-Trainer Bernhard Trares.

Während der Spielbetrieb in der 3. Liga ruht, hat der SV Waldhof ein E-Sport-Event ins Leben gerufen, bei dem die Saison virtuell zu Ende gespielt wird.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare