Mangelnde Chancenverwertung 

Trares trotz Sieg gegen Balingen unzufrieden: „Müssen noch kaltschnäuziger werden!"

+
SVW-Coach Bernhard Trares hat sich nach dem Spiel über die mangelnde Chancenverwertung seines Teams geärgert. 

Mannheim - Nach dem souveränen Sieg gegen Aufsteiger Balingen bleibt der SV Waldhof Mannheim auch im neunten Ligapiel in Folge ungeschlagen. Bernhard Trares hatte trotzdem etwas auszusetzen: 

Der SV Waldhof Mannheim schlägt Aufsteiger Balingen und feiert letztlich einen souveränen 2:0-Heimsieg.

Dabei sind die Mannheimer zunächst schwer in die Partie gekommen, resümiert auch Waldhof-Coach Bernhard Trares: „Balingen hatte die erste Großchance. Nach einer Viertelstunde haben wir dann das Spiel in den Griff bekommen und sind später dann auch in Führung gegangen." 

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen TSG Balingen

„Habe ihn kompliziert nach innen mitgenommen"

Für die angesprochene Führung sorgt Timo Kern (15.) mit einem sehenswerten Schlenzer: „Ich habe ihn kompliziert nach innen mitgenommen, aber irgendwie wollte ich das auch in der Situation. Dann blieb mir nur noch übrig ihn ins lange Eck zu ziehen", analysiert der Mittelfeldstratege sein Tor. Gianluca Korte (22.) kann wenig später mit einem platzierten Flachschuss erhöhen.  

Nach der Pause hat der Waldhof das Spiel im Griff, vergibt aber auffällig viele Großchancen in Person von Gianluca Korte (47.), der im Eins gegen Eins an Balingens Keeper scheitert und Jannik Sommer (77.), der aus guter Position nur den Pfosten trifft. 

Trares hadert mit der Chancenverwertung

„Wir müssen uns schon an die eigene Nase fassen und hätten das Spiel heute klarer entscheiden müssen. Da müssen wir natürlich in Zukunft ansetzen, dass wir bei den Chancen noch kaltschnäuziger werden und den Deckel früher drauf machen", ärgert sich Trares, fährt aber fort, dass es „insgesamt eine gute Leistung" seiner Mannschaft gewesen ist. Da macht auch der späte Gegentreffer von Scherer (90.) keinen Unterschied. 

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare