1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof präsentiert nächsten Neuen: Malachowski kommt aus Magdeburg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Zweiter Neuzugang beim SV Waldhof! Die Mannheimer haben Adrian Malachowski von Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg verpflichtet:

Der SV Waldhof Mannheim hat nach Bentley Baxter Bahn mit Adrian Malachowski seinen zweiten Neuzugang am Dienstag (14. Juni) präsentiert. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat zuletzt beim 1. FC Magdeburg gespielt, mit dem er in der abgelaufenen Saison in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist.

SV Waldhof verpflichtet Adrian Malachowski vom SC Magdeburg

„Mit Adrian bekommen wir einen Spieler in unsere Mannschaft, der spielerische Qualität und Zweikampfstärke mitbringt. Er verfügt über großes Potenzial sich weiterzuentwickeln, kennt die dritte Liga aus den vergangenen beiden Spielzeiten und kann im Mittelfeld auf mehreren Positionen spielen“, so Christian Neidhart, Cheftrainer des SV Waldhof Mannheim.

„Ich bin sehr glücklich, zukünftig für den SV Waldhof Mannheim auflaufen zu können. Der SVW ist ein Verein mit viel Tradition und tollen Fans. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen konnte ich mich sehr gut mit der Spielweise und der Perspektive des Vereins identifizieren. Ich freue mich nun unheimlich auf den Trainingsauftakt mit unserer Mannschaft und auf die ersten Spiele mit dem SVW“, sagt Adrian Malachowski zu seiner Vertragsunterzeichnung beim SVW.

Waldhof-Neuzugang Adrian Malachowski (li.) mit Sportchef Tim Schork.
Waldhof-Neuzugang Adrian Malachowski (li.) mit Sportchef Tim Schork. © SV Waldhof Mannheim

Adrian Malachowski wechselt zum SV Waldhof

Adrian Malachowski ist in den vergangenen beiden Jahren auf 47 Einsätze für den 1. FC Magdeburg gekommen. Ausgebildet wurde der viermalige polnische U-Nationalspieler unter anderem bei Legia Warschau. Hier hat der Mittelfeldallrounder unter anderem neun Spiele in der UEFA Youth League absolviert. (mab mit PM)

Auch interessant

Kommentare