Heimspiel gegen VfB Stuttgart II

Trio weiterhin verletzt: Setzt Trares wieder auf die Saarbrücken-Elf?

+
Mete Celik könnte am Sonntag wieder von Anfang an spielen.

Mannheim-Waldhof – Der SV Waldhof Mannheim will am Sonntag (8. April) einen weiteren Schritt Richtung Relegationsplatz machen. Zu Gast im Carl-Benz-Stadion ist der VfB Stuttgart II.

Nach dem Sieg beim 1. FC Saarbrücken und der Niederlage der Kickers Offenbach gegen Koblenz befindet sich der SV Waldhof in der Tabelle der Regionalliga Südwest in einer guten Position.

Wir sehen nur ein bisschen Licht. Die Tür ist nicht abgeschlossen“, schmunzelt ein bestens gelaunter Waldhof-Coach Bernhard Trares, der den Fokus ausschließlich auf das kommende Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II (Sonntag, 8. April/14 Uhr) richtet.

Im Carl-Benz-Stadion wird voraussichtlich die gleiche Elf auflaufen, die zuletzt gegen Saarbrücken gewonnen hat. Schließlich fallen Kapitän Hassan Amin (Adduktorenprobleme), der nach der Saison ablösefrei zum SV Meppen wechselt, Kevin Conrad (lädierte Schneidezähne) und Andreas Ivan (Flüssigkeit im Knöchel) auch weiterhin aus. So könnte Mete Celik erneut auf der Linksverteidigerposition zum Einsatz kommen. „Er hat einen guten Job gemacht und hat auch zuletzt gut gearbeitet“, lob Trares den Amin-Vertreter.

Auswärtsspiel in Stuttgart als Wendepunkt

An das Hinspiel in Stuttgart hat man beim SVW keine guten Erinnerungen. Nach einer desolaten ersten Halbzeit haben die Blau-Schwarzen 1:3 verloren. Trainer Gerd Dais hat in der Folge seinen Hut nehmen müssen. 

Seitdem läuft es allerdings bei den Waldhöfern. Unter Michael Fink und Bernhard Trares hat der Vizemeister in der Folge nur noch zwei Spiele verloren. „Zweite Mannschaften sind immer wahnsinnig gefährlich. Sie haben eine hohe Qualität, die wir nicht zur Geltung lassen kommen dürfen“, warnt Trares vor den Schwaben.

Vor der Partie werden übrigens noch Karten für das Spitzenspiel bei den Kickers Offenbach (14. April) verkauft. Der SV Waldhof rechnet mit insgesamt rund 3.000 Fans, die mit nach Offenbach fahren werden.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare