bfv-Rothaus-Pokal

SV Waldhof gegen VfR Mannheim: Termin für Pokal-Viertelfinale steht fest!

+
Kevin Koffi trifft fünffach gegen den FV Nußloch.

Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim trifft im Viertelfinale des badischen Pokals auf den VfR Mannheim. Nun steht auch der Termin für das Stadtderby fest:

  • Der SV Waldhof Mannheim ist in die nächste Pokal-Runde eingezogen.
  • Im Viertelfinale des badischen Pokals treffen die Blau-Schwarzen auf den VfR Mannheim.
  • Nun steht auch der Termin für das Stadtderby fest.

Update vom 13. September: Der Termin für das Viertelfinale im badischen Pokal zwischen dem SV Waldhof und dem VfR Mannheim steht fest. Anpfiff der Partie ist am Samstag (12. Oktober) um 14 Uhr im Mannheimer Rhein-Neckar-Stadion.

Waldhof souverän im Pokal-Viertelfinale - jetzt kommt es zum Stadtderby!

Update vom 5. September: Der SV Waldhof Mannheim hat das Achtelfinale im bfv-Rothaus-Pokal locker erreicht. Am Donnerstagabend (5. September) haben die hochfavorisierten Mannheimer bei Kreisligist FV Nußloch mit 10:0 (5:0) gewonnen. 

Kevin Koffi (14., 18., 36., 61., 79.), Jonas Weik (11.), Arianit Ferati (25., 60.), Max Christiansen (55.) und Marcel Hofrath (89.) haben die Treffer erzielt. Im Viertelfinale kommt es nun zum Stadt-Derby gegen den VfR Mannheim.

SV Waldhof im Pokal-Achtelfinale gegen FV Nußloch

Trotz der Länderspielpause in der 3. Liga sind die Spieler des SV Waldhof Mannheim am Donnerstag (5. September/19 Uhr) im Einsatz. Im Achtelfinale des badischen Pokals sind die Blau-Schwarzen bei Kreisligist FV Nußloch gefordert. Gegen den klassentiefsten Verein des Achtelfinales ist der SVW klarer Favorit. Die letzten Jahre haben jedoch gezeigt, dass sich der Traditionsverein im Pokal immer mal wieder schwer getan hat.

Nußloch hat sich in den ersten Runden gegen die FT Kirchheim (2:1 nach Verlängerung), den VfB Leimen (2:1 nach Verlängerung) und Germania Friedrichsfeld (3:0) durchgesetzt. Waldhof hat seine Pflicht beim VfR Gommersdorf erfüllt. 

Neben den beiden Verletzten Markus Scholz und Valmir Sulejmani muss Waldhof-Trainer Bernhard Trares auch auf Maurice Deville verzichten, der mit der luxemburgischen Nationalmannschaft im Einsatz ist. Sollte Waldhof die Hürde Nußloch nehmen, kommt es im Pokal-Viertelfinale zum Stadtderby gegen den VfR Mannheim.

nwo/oal

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare