1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Kevin Stotz verlässt SV Waldhof – für Trainer-Job in der Regionalliga

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Kevin Stotz wird Cheftrainer in Pirmasens.
Kevin Stotz wird Cheftrainer in Pirmasens. © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Mannheim - Kevin Stotz verlässt auf eigenen Wunsch den SV Waldhof Mannheim. Der Co-Trainer der Blau-Schwarzen übernimmt einen Trainer-Job in der Regionalliga:

Abgang beim SV Waldhof Mannheim – allerdings nicht im Kader, sondern im Trainerstab. Wie der Drittligist am Montag (10. Januar) via Social Media mitteilt, verlässt Co-Trainer Kevin Stotz den Klub. Der 31-Jährige wird neuer Trainer von Regionalligist FK Pirmasens. „Seine Bewerbung hat uns direkt zugesagt. Er hat alles, was ein moderner Trainer heutzutage mitbringen muss“, sagt FKP-Präsident Jürgen Kölsch: „Er hat auch im Nachwuchsbereich gearbeitet, was uns bei der Suche nach einem neuen Trainer sehr wichtig war.

SV Waldhof: Kevin Stotz wird Trainer beim FK Pirmasens

Der gebürtige Heidelberger wird zudem vorerst auch die Aufgaben der Sportlichen Leitung übernehmen. Der FK Pirmasens liegt in der Regionalliga Südwest auf Platz 15. Kevin Stotz ist erst im Sommer 2021 als Co-Trainer von Patrick Glöckner zum SV Waldhof Mannheim gewechselt. Zuvor hat er unter anderem im Nachwuchs der TSG Hoffenheim und im Scoutingbereich des FC Bayern gearbeitet. Zudem ist er einst in China als Co-Trainer von Felix Magath tätig gewesen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare