1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Kocak fiebert mit SVW: „Wünsche den Fans den Aufstieg!“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Kenan Kocak drückt dem SV Waldhof Mannheim in den Aufstiegsspielen die Daumen (Archivfoto). © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

Mannheim/Heidelberg – Wenn der SV Waldhof Mannheim zum dritten Mal in Folge um den Aufstieg in die 3. Liga kämpft, wird auch Ex-SVW-Coach Kenan Kocak die Daumen drücken.

Im dritten Anlauf soll es endlich klappen! Der SV Waldhof will in den Aufstiegsspielen gegen den KFC Uerdingen (24./27. Mai) den Aufstieg in die 3. Liga perfekt machen.

Sandhausen-Trainer Kenan Kocak, der 2016 mit dem SV Waldhof in den Aufstiegsspielen an Lotte gescheitert ist, wird mit seinem Ex-Verein mitfiebern. 

Ich hoffe und wünsche mir für die Fans und den ganzen Verein, dass sie es in diesem Jahr schaffen. Ich werde dem SV Waldhof auf jeden Fall alle Daumen drücken“, sagt Kocak im Gespräch mit MANNHEIM24. „Ich werde leider nicht im Stadion sein können, werde die Spiele aber natürlich verfolgen.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW

Und wie stehen die Chancen, dass der SV Waldhof in den Profifußball zurückkehrt? „Das ist schwer zu sagen. Die Relegationsspiele haben es in sich! Da sind oftmals Kleinigkeiten und die Tagesform entscheidend“, betont der Fußball-Lehrer. 

Wenige Wochen nach dem verpassten Aufstieg 2016 ist der heute 37-Jährige zu Zweitligist SV Sandhausen gewechselt. Im ersten Jahr ist Kocak mit dem SVS Zehnter geworden, die gerade abgelaufene Saison haben die Sandhäuser auf Rang elf beendet.

>>> Alle News zu den Aufstiegsspielen zur 3. Liga findest Du in unserem Ticker

nwo

Auch interessant

Kommentare