Traumstart

Torreicher Auftakt! SVW schlägt Stuttgarter Kickers

+
Der SV Waldhof feiert zum Saisonauftakt einen Sieg bei den Stuttgarter Kickers. (Archivfoto)

Stuttgart – Was für ein nervenaufreibender Saisonstart! Nach einer spektakulären ersten Hälfte macht es der SV Waldhof gegen die Stuttgarter Kickers noch einmal richtig spannend...

Das sind eben solche Geschichten, die nur der Fußball schreibt.

Bereits nach 40 Sekunden bringt ausgerechnet Mittelfeldakteur Sebastian Gärtner die Waldhöfer im GAZI-Stadion in Führung. Im Relegations-Rückspiel gegen die Sportfreunde Lotte ist der 23-Jährige noch der große Pechvogel gewesen, als er in der Anfangsphase die große Chance auf die Führung vergeben hat.

Ibrahimaj bedient Hebisch

Nur zwei Minuten später können die mitgereisten SVW-Fans erneut jubeln. Nach einem Eckball kann Stuttgart-Keeper Lukas Königshofer einen Kopfball von Michael Schultz nur abwehren, Marcel Seegert (3.) schaltet am schnellsten und trifft zum 2:0. Trotz des Traumstarts lassen die Mannheimer nicht nach und überrennen die überforderte Kickers-Defensive. Ali Ibrahimaj setzt sich stark durch und bedient Neuzugang Nicolas Hebisch (10.), der auf 3:0 erhöht.

Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte nehmen die Quadratestädter, bei denen mit Torhüter Christopher Gäng, Linksverteidiger Hassan Amin, Innenverteidiger Michael Schultz und der Doppel-Spitze Nicolas Hebisch und Benedikt Koep fünf Neuzugänge von Anfang an spielen, das Tempo etwas raus. Die Schwaben finden im Gegenzug kaum zu ihrem Spiel.

Nach dem Seitenwechsel kämpft sich der Drittliga-Absteiger aber in die Partie zurück. Nach einem Foul von Marcel Seegert zeigt Schiedsrichter Daniel Schlager auf den Elfmeterpunkt. Mijo Tunjic (53.), der im Vorjahr noch für die SV Elversberg auf Torjagd gegangen ist, behält die Nerven und überwindet Christopher Gäng.

Im Vergleich zur ersten Hälfte verliert das Team von Trainer Gerd Dais seine klare Linie und lädt die Stuttgarter wieder ins Spiel ein. Nach einer Ecke sieht SVW-Keeper Gäng nicht gut aus, Maurizio Scioscia (71.) steht goldrichtig und jagt das Leder zum 2:3 in die Maschen.

In der Schlussphase stehen die Gäste in der Defensive aber stabil und retten ihre knappe Führung über die Zeit. Am Freitag, 12. August, empfängt der SV Waldhof dann die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim, die ihren Auftakt mit 4:1 gegen den VfB Stuttgart II gewonnen hat.

Aufstellung SV Waldhof: Gäng – M. Seegert, Schultz, Fink, Amin – Gärtner, Nag (86. Ederson Tormena), Ibrahimaj (Korte), Sommer – Hebisch, Koep

Tore: 0:1 Gärtner (1.), 0:2 Seegert (3.), 0:3 Hebisch (10.), 1:3 Tunjic (53.), 2:3 Scioscia (71.)

Zuschauer: 4.720

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare