1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Schork bestätigt: Waldhof-Kandidat Kammerbauer nicht mehr im Training

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Mannheim - Der ehemalige Freiburger Patrick Kammerbauer hat sich beim SV Waldhof Mannheim im Training zeigen dürfen. Zu einer Verpflichtung wird es aber wohl nicht kommen:

Update vom 15. November: Patrick Kammerbauer wird wohl vorerst nicht zum SV Waldhof Mannheim wechseln. Wie SVW-Sportchef Tim Schork vor dem Spiel beim Halleschen FC gegenüber Magenta Sport bestätigt, war Kammerbauer bis Dienstag im Training, hat sich nun aber verletzt.

Waldhof-Kandidat Kammerbauer nach Verletzung nicht mehr im Training

„Deshalb war jetzt kein abschließendes Urteil möglich“, erklärt Schork. Kammerbauer hat zuletzt beim SC Freiburg II gespielt, zudem ist er in der Vergangenheit für den 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig auf insgesamt 60 Einsätze in der 2. Bundesliga gekommen.

Patrick Kammerbauer beim SV Waldhof im Training – das sagt Neidhart

Update vom 29. Oktober: Seit Anfang der Woche trainiert Patrick Kammerbauer am Alsenweg mit. Der 25-Jährige ist aktuell vereinslos, zuvor hat er beim SC Freiburg II unter Vertrag gestanden.

„Er wurde von uns zum Training eingeladen, wir wollen noch einen Mittelfeldspieler und da haben wir jetzt die Möglichkeit, ihn uns anzugucken“, sagt SVW-Trainer Christian Neidhart auf der Pressekonferenz am Donnerstag (27. Oktober) auf MANNHEIM24-Nachfrage.

Eine finale Entscheidung über einen Transfer wird es nicht zeitnah geben. Kammerbauer wird wohl auch noch in der nächsten Woche im Waldhof-Training dabei sein. „Wir nehmen uns jegliche Zeit, um ihn nochmal vernünftig anzugucken“, so Neidhart.

Patrick Kammerbauer hat zuletzt beim SC Freiburg II gespielt.
Patrick Kammerbauer hat zuletzt beim SC Freiburg II gespielt. © Patrick Seeger/dpa

SV Waldhof testet Ex-Freiburg-Profi Patrick Kammerbauer

Verstärkt sich der SV Waldhof Mannheim im Mittelfeld? Aktuell trainiert Patrick Kammerbauer am Alsenweg mit, dies berichtet die ,Rhein-Neckar-Zeitung‘. Der 25-Jährige ist in der vergangenen Saison für die U23 des SC Freiburg aufgelaufen. Trotz 33 Einsätzen und vier Vorlagen hat er keinen neuen Vertrag erhalten und ist derzeit auf Vereinssuche.

Für den 1. FC Nürnberg und Holstein Kiel hat der Mittelfeldmann zudem 60 Einsätze in der 2. Bundesliga absolviert. Ob sich Kammerbauer beim SVW lediglich fit hält oder ein Kandidat für eine Verpflichtung ist, ist nicht bekannt. Klar ist, dass die Mannheimer noch einen Ersatz für Marco Höger suchen, der aufgrund eines Kreuzbandrisses mehrere Monate ausfällt. Kammerbauer würde jedenfalls ins Anforderungsprofil passen. (mab)

Auch interessant

Kommentare