1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Konkurrenz patzt erneut! SVW kann in Stuttgart Tabellenführung ausbauen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der SSV Ulm verliert sein Auswärtsspiel bei Mainz 05 II. (Archivfoto)
Der SSV Ulm verliert sein Auswärtsspiel bei Mainz 05 II. (Archivfoto) © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

Mannheim – Die Konkurrenz spielt momentan für den SV Waldhof Mannheim! Am Freitag verlieren die beiden direkten Verfolger des Tabellenführers.

Der SV Waldhof Mannheim ist zwar erst am Sonntag (16. September) beim VfB Stuttgart II im Einsatz, ist aber bereits jetzt einer der Gewinner des 9. Spieltages!

Schließlich haben am Freitag (14. September) die beiden direkten Verfolger SSV Ulm und FC Homburg drei Punkte liegen gelassen. Ulm verliert überraschend deutlich bei Mainz 05 II mit 1:4, Aufsteiger Homburg bestätigt den Negativ-Trend der letzten Spiele und verliert vor heimischer Kulisse 1:2 gegen den FSV Frankfurt. Auch der TSV Steinbach Haiger kann nicht gewinnen. Die Hessen haben sich am Samstag (15. September) 0:0 von der TSG Balingen getrennt.

Sollte der SV Waldhof bei der Reserve des VfB Stuttgart den achten Sieg in Folge oder einen Punkt einfahren, würde die Trares-Elf ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter ausbauen. 

Die Situation an der Tabellenspitze in der Übersicht: 

PlatzVereinSpieleToreDifferenzPunkte
1SV Waldhof Mannheim821:71421*
2SSV Ulm910:10016
3FC Homburg916:8815
4TSV Steinbach Haiger99:9015

*Da der SV Waldhof Mannheim gegen das DFB-Urteil in Berufung gegangen ist, ist der Abzug von drei Punkten noch nicht rechtskräftig. Die Verhandlung findet am 25. September in Frankfurt statt.

nwo

Auch interessant

Kommentare