Regionalliga Südwest im Live-Ticker

Ticker: Waldhof verliert gegen Frankfurt

+

Mannheim – Am 26. Spieltag der Regionalliga Südwest empfängt der SV Waldhof den FSV Frankfurt. Mit dem Live-Ticker von MANNHEIM24 verpasst Du kein Tor:

>>> Aktualisieren <<<

SV Waldhof – FSV Frankfurt 0:1 (0:1)

SV Waldhof: Scholz - Meyerhöfer, Conrad, Mirko Schuster (46. Tüting), Amin (C) - Diring, Marco Schuster, di Gregorio (78. Deville) - Sommer (59. Koep), Ivan - Hebisch  

Tor: 0:1 Dejengoue

Schiedsrichter: Gaetano Falcicchio

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rot für Schick (67.)

Zuschauer: 4.287

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Fotos von der SVW-Niederlage gegen Frankfurt 

+++

Schluss! Auch die letzte Chance geht nicht rein - der SV Waldhof verliert mit 0:1 gegen den FSV Frankfurt.

90. Minute: Amin mit einer Flanke auf Deville, der Aulbach nicht bezwingen kann.

90. Minute: Ivan zwingt Aulbach zu einer Glanztat! Noch einmal Eckball.

87. Minute: 'Wunderheilung' bei Pollasch, der erst lange behandelt wird und dann plötzlich wieder sprinten kann.

83. Minute: Auf der anderen Seite kommt der SVW innerhalb weniger Augenblicke zu mehreren Chancen - vielleicht geht ja doch noch etwas!

82. Minute: Der eingewechselte Eshele prüft Scholz, der den Ball abwehren kann.

80. Minute: Ivan mit dem nächsten Fernschuss, der klar über das Gehäuse geht.

79. Minute: 4.287 Zuschauer sind heute im Carl-Benz-Stadion.

78. Minute: Jetzt wird der Wechsel vollzogen. di Gregorio muss vom Feld.

77. Minute: Beim SVW macht sich Deville bereit.

77. Minute: Fast das 0:2 - Scholz muss nach einer Ecke gegen Sabah retten.

74. Minute: Wechsel bei den Gästen: Andacic kommt für Azaouagh.

70. Minute: Starker Fernschuss von Diring, Aulbach rettet zur Ecke. Diese wird dann nicht gefährlich.

67. Minute: Schick sieht nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot! Waldhof jetzt in Überzahl. 

63. Minute: Der SVW rennt an, es fehlen aber nach wie vor die Ideen.

59. Minute: Nächster Wechsel beim SVW: Koep ersetzt Sommer.

57. Minute: Tüting will das Spiel eröffnen spielt allerdings einen schlimmen Fehlpass. Irgendwie symptomatisch für dieses Spiel bisher.

51. Minute: Der folgende Freistoß wird richtig gefährlich, Ivan trifft die Latte. 

50. Minute: Azaouagh bringt Amin zu Fall und sieht Gelb. Gute Freistoßposition für den SVW.

46. Minute: Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit! Trares hat bereits reagiert und bringt für Mirko Schuster Simon Tüting.

Pause im Carl-Benz-Stadion! Der SV Waldhof liegt zur Pause mit 0:1 hinten

43. Minute: Die Frankfurter können nicht klären, Meyerhöfer probiert es mit einem Fallrückzieher, doch das ist kein Problem für Aulbach.

38. Minute: Und nach einer Ecke fällt dann auch das erste Tor! Djengoue köpft den FSV in Führung - 0:1.

37. Minute: Die Unkonzentriertheiten im Waldhof-Spiel häufen sich. Die Gäste kommen zu einigen Ecken.

29. Minute: Diring mit der nächsten Schusschance, dankbarer Ball für FSV-Keeper Aulbach.

26. Minute: Nach einem Freistoß verlängert Sabah per Kopf auf Plut - Scholz rettet stark zur Ecke.

20. Minute: Soeben ist das Endergebnis aus Offenbach durchgesagt worden. Der OFC spielt gegen den SC Freiburg II nur 0:0. Mit einem Sieg könnte Waldhof somit vorbeiziehen.

19. Minute: Meyerhöfer spielt ins Sturmzentrum, wo Sommer zum Abschluss kommt - Eckball!

16. Minute: Die Gäste-Abwehr macht das hier bisher richtig gut. Kein Durchkommen für den SVW!

11. Minute: Ausgeglichene Anfangsphase. Frankfurt versteckt sich nicht.

2. Minute: Frankfurt führt die erste Ecke der Partie kurz aus, die folgende Flanke ist für Scholz kein Problem.

1. Minute: Die Partie ist angepfiffen, Waldhof spielt zunächst von links nach rechts.

+++ Während Korte angeschlagen fehlt, bleibt Sommer in der Startelf. Zudem rückt di Gregorio wieder in die Anfangsformation. Beim FSV Frankfurt beginnt der frühere Waldhöfer Sabah, Nico Seegert sitzt zunächst auf der Bank.

+++ Auf diese Elf setzt Waldhof-Coach Trares:

+++ Mit unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ verpasst Du keine Nachricht über den SVW

+++ Während Daniel di Gregorio in den Kader zurückkehrt, ist der Einsatz von Gianluca Korte noch fraglich. Hier geht‘s zum ausführlichen Vorbericht.

+++ Wie der SV Waldhof ist auch der FSV Frankfurt mit zwei Siegen ins Jahr 2018 gestartet. „Ihr Spielfluss ist zwar noch nicht so gewaltig, aber sie haben gute Einzelspieler und sind in der Lage, jederzeit ein Tor zu erzielen“, sagt Waldhof-Coach Bernhard Trares vor der Partie. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie SV Waldhof gegen FSV Frankfurt (Samstag, 24. Februar/15:30 Uhr, Carl-Benz-Stadion).

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare