Schlagabtausch gegen die TSG Hoffenheim II

SVW verspielt 2-Tore-Führung und verpasst Sieg im letzten Heimspiel 2018

+

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim kann das letzte Heimspiel des Jahres nicht für sich entscheiden. Dabei hat gegen die TSG Hoffenheim zunächst alles gut ausgesehen: 

In einer unterhaltsamen Partie verpasst der SV Waldhof Mannheim den so wichtigen Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim. Letztlich trennen sich beide Teams in einer spektakulären Partie mit 3:3 (2:1). (>>> Der Ticker zum Nachlesen <<<)

Im Vergleich zum Auswärtssieg im Ulm verändert SVW-Coach Bernhard Trares seine Startelf auf zwei Positionen: Maurice Hirsch und Gianluca Korte ersetzen Jannik Sommer und Mounir Bouziane.

Die erste Chance des Spiels landet direkt im Tor der Gäste: Valmir Sulejmani legt ab auf Gianluca Korte (3.), der die Kugel wunderschön ins lange Eck schlenzt. In der Folge bestimmt die TSG das Spiel, die Blau-Schwarzen lauern auf Konter. 

SVW verspielt Führung

Nach einem Freistoß von Dorian Diring geht der Ball an den Pfosten, Marco Schuster (26.) nutzt den Abpraller und köpft zum 2:0 ein. Hoffenheim kann jedoch nur sechs Minuten später in Person von Christoph Baumgartner antworten - der schnelle Anschluss

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II

Nach der Pause kommen die Mannheimer agiler aus der Kabine: Nach Vorarbeit von Korte steht Diring im Strafraum völlig frei und kann erhöhen - 3:1. Die Kraichgauer geben sich aber nicht auf: Philipp Strompf (72.) verkürzt nach einer Ecke. Es kommt jedoch noch bitterer für den Tabellenführer, denn Meris Skenderovic (81.) kann zehn Minuten vor Schluss ausgleichen. 

Am Samstag (8. Dezember, 14 Uhr) gastiert der SV Waldhof Mannheim bei Hessen Dreieich. 

SV Waldhof Mannheim - TSG 1899 Hoffenheim II 3:3 (2:1)

Anstoß: Freitag, 30. November, um 19 Uhr im Carl-Benz-Stadion

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Meyerhöfer, Schultz, Conrad, R. Korte - Marco Schuster, Hirsch - Deville, Diring, G. Korte (74. Nag) - Sulejmani (87. Bouziane) 

TSG 1899 Hoffenheim II: Kobel - Chana Nya, Lässig, Strompf - Baumgartner (72. Alberico), Geiger, N. Wähling, Ludwig (60. Politakis) - Szarka, Skenderovic (89. Bender), Ekene

Tore: 1:0 G. Korte (3.), 2:0 Schuster (27.), 2:1 Baumgartner (32.), 3:1 Diring (55.), 3:2 Strompf (72.), 3:3 Skenderovic (81.)

Schiedsrichter: Daniel Schlager (Rastatt)

Zuschauer: 5.447

mab 

Kommentare