Auf ‚Acker‘ im Carl-Benz-Stadion 

Ernüchterung zum Saisonauftakt! SV Waldhof verliert gegen Ulm

+
Der SV Waldhof verliert gegen den SSV Ulm.

Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim hat zum Auftakt der neuen Saison in der Regionalliga Südwest im Carl-Benz-Stadion gegen den SSV Ulm verloren. 

Nach einer schwachen ersten Halbzeit hat der SV Waldhof Mannheim nach dem Seitenwechsel einige gute Möglichkeiten, die Chancenverwertung bleibt jedoch auch in der neuen Saison das Manko (>>> Der Ticker zum Nachlesen).

In der Startelf der Mannheimer gibt es keine große Überraschungen. Coach Bernhard Trares setzt auf die Neuzugänge Jan Just, Timo Kern und Valmir Sulejmani. Gianluca und Raffael Korte sowie Marco Meyerhöfer fehlen verletzungsbedingt.

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen SSV Ulm

Die Partie passt sich vom Niveau her dem desolaten Zustand des Rasens an. In der zwölften Minute werden die Gastgeber kalt erwischt. Keeper Markus Scholz verschätzt sich und ein eigentlich zunächst harmlos erscheinender Schuss von Ulms Vitalij Lux landet im Tor - 0:1!

Waldhof tut sich in der Folge richtig schwer, gute Chancen zu kreieren. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang hat Jannik Sommer (21.), dessen Freistoß knapp am Gäste-Tor vorbeigeht.

Waldhof macht Druck, trifft aber das Tor nicht

Die Hausherren kommen mit Schwung aus der Kabine. Kern scheitert per Kopf an Ulms Keeper Christian Ortag (49.), Maurice Deville (53.) verpasst den Ausgleich nach einem Zuspiel von Just denkbar knapp. Aber auch die Ulmer verstecken sich nicht und prüfen Scholz das ein oder andere Mal. 

Die Trares-Elf läuft auch in der Schlussphase vergeblich an. Kapitän Kevin Conrad köpft den Ball kurz vor dem Abpfiff an den Innenpfosten, sodass es auch nach 90 Minuten beim 0:1 bleibt. Am kommenden Spieltag gastiert der SV Waldhof Mannheim bei der TSG 1899 Hoffenheim II (Samstag, 4. August/14 Uhr).

SV Waldhof Mannheim – SSV Ulm 0:1 (0:1)

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Just, Mirko Schuster, Conrad (C), Celik (88. Schultz)- Marco Schuster, Kern (82. Weik) - Sommer, Diring, Deville (82. Weißenfels) - Sulejmani  

SSV Ulm: Ortag - Krebs (C), Reichert, Schindele - Gutjahr, Campagna - Morina (72. Bagcerci), Stoll - Lux, Rathgeber (55. Beck), Viventi

Tor: 0:1 Lux (12.)

Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler)  

Zuschauer: 3.941 

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare