1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof und Trainer Glöckner gehen getrennte Wege – Nachfolge offen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim wird ab der kommenden Saison einen neuen Trainer erhalten. Die Zusammenarbeit mit Patrick Glöckner wird nicht verlängert.

Update vom 4. Mai - 13:30 Uhr: Jetzt ist es offiziell! Wie der SV Waldhof Mannheim auf einer Pressekonferenz am Mittwoch bestätigt, wird Trainer Patrick Glöckner den Drittligisten nach dem Ende der aktuellen Spielzeit verlassen. Der im Sommer auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. Glöckner hat 2020 die Nachfolge von Bernhard Trares angetreten. „Wir haben sehr viele Gespräche geführt und sind gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass es sinnvoll ist, die Zusammenarbeit zu beenden“, sagt der Sportliche Leiter Tim Schork.

SV Waldhof Mannheim: Emotionaler Abschied von Trainer Glöckner

Die sportliche Entwicklung ging in den beiden Jahren nach oben. Natürlich müssen diese Prozesse auch mal zu Ende sein. Der Verein ist von den Rahmenbedingungen sehr gut aufgestellt. Es ist ein Stück weit angerichtet. Ich hoffe, dass es für den Verein im nächsten Jahr dahin geht, wo es hingehen soll. Ich verlasse hier viele Freunde, keine Feinde. Wir sind alle im Guten auseinander gegangen“, sagt Glöckner. 

Die Mannschaft ist am Mittwochmorgen von den Verantwortlichen informiert worden. „Es war sehr emotional und ich konnte nicht mehr als drei, vier Sätze sagen. Es war schon traurig und ist immer schwer, wenn die eine oder die andere Partei gehen muss“, führt der 45-Jährige aus.

Der Vertrag von Waldhof-Trainer Patrick Glöckner läuft im Sommer 2022 aus.
Der Vertrag von Waldhof-Trainer Patrick Glöckner läuft im Sommer 2022 aus. © PIX-Sportfotos/Michael Titgemeyer

SV Waldhof: Wer wird Nachfolger von Trainer Patrick Glöckner?

Wer der neue Waldhof-Trainer und damit Nachfolger von Patrick Glöckner wird, ist noch offen. „Wir werden jetzt intensive Gespräche mit mehreren Trainerkandidaten führen. Dazu habe ich eine Liste erstellt, die wir akribisch abarbeiten. Unsere Entscheidung für den richtigen Trainer, der unsere ambitionierte Zielsetzung mitträgt, wird kein Schnellschuss werden. Diese Position ist für unseren Verein eine herausragend wichtige und bedarf daher eine ausgiebige Betrachtung aller Komponenten“, so Schork.

SV Waldhof gibt Trainer-Entscheidung bekannt

Erstmeldung vom 3. Mai: Noch immer ist (öffentlich) unklar, ob der SV Waldhof Mannheim mit Trainer Patrick Glöckner in die neue Saison geht oder ob sich die Wege im Sommer trennen. Am Mittwoch (4. Mai) könnte das Rätselraten ein Ende haben. Denn: Am Dienstagabend hat der SVW kurzfristig eine Einladung zur „außerordentlichen Pressekonferenz“ verschickt.

SV Waldhof lädt zur Pressekonferenz: Fällt die Trainer-Entscheidung?

Welche Gesprächspartner am Mittwoch an dem Pressegespräch teilnehmen, verraten die Mannheimer in ihrer Einladung noch nicht. In den vergangenen Tagen sind bereits erste mögliche Nachfolge-Kandidaten für Glöckner gehandelt worden. Gut möglich, dass der Drittligist nun endlich Lichts ins Dunkel bringt, wie es auf der Trainerposition weitergeht. Alle Infos zur Pressekonferenz des SV Waldhof findest Du am Mittwoch ab 13:30 Uhr bei MANNHEIM24.de.

Bereits vor einigen Wochen hat der Sportliche Leiter Tim Schork öffentlich erklärt, dass die Trainerentscheidung erst nach der Saison fallen soll. Angesichts der Tatsache, dass es für die Blau-Schwarzen inzwischen nicht mehr um den Aufstieg geht, könnte die Entscheidungsfindung Fahrt aufgenommen haben. Übrigens: Eine Veränderung im Trainerstab wird es definitiv geben. Der bisherige Waldhof-Co-Trainer Maximilian Mehring wird ab Sommer Cheftrainer von Wormatia Worms. (nwo)

Auch interessant

Kommentare