SVW beim OFC

Waldhof gegen Offenbach – da brennt der Berg!

+
Heißer Tanz: Am Sonntag gastiert der SVW beim OFC.

Mannheim - Endlich! Am Sonntag trifft der SV Waldhof am Bieberer Berg im lang erwarteten Duell auf die Kickers Offenbach. Die Vorschau.

Bei diesem Duell ist immer was los. Nicht nur auf dem Spielfeld erwartet den Bieberer Berg ein heißer Tanz, wenn die Offenbacher Kickers im „Risikospiel“ auf den SV Waldhof treffen.

Am Sonntag um 15:30 Uhr ist es endlich wieder soweit: Im Nachholspiel des 12. Spieltags der Regionalliga Südwest gastieren die Waldhof-Buben beim hessischen Tabellenzweiten. Und auch wenn der SVW letzten Samstag durch den 3:1-Sieg gegen Hessen Kassel Selbstvertrauen getankt hat, wartet mit dem OFC ein schwerer Brocken.

OFC kann Tabellenführung übernehmen

Denn die Kickers haben einen Lauf: 25 von 27 möglichen Punkten ergatterten die Offenbacher aus den letzten 9 Spielen. Nach acht Siegen in Folge reichte es beim Spitzenspiel am vergangenen Wochenende „nur“ zu einem 1:1-Unentschieden beim Tabellenführer 1.FC Saarbrücken. 

Nur einen Punkt liegt der OFC hinter den Saarländern – bei noch einem ausstehenden Spiel. Mit einem Sieg gegen den SV Waldhof könnte die Mannschaft von Rico Schmitt also die Tabellenspitze übernehmen.

Waldhof will mutig auftreten

In der ohnehin schon hitzigen Atmosphäre auf dem Bieberer Berg muss Trainer Kenan Kocak ausgerechnet auf Sebastian Lindner verzichten (MANNHEIM24 berichtete). Der defensive Mittelfeldspieler zog sich beim Heimsieg gegen Kassel einen Außenbandriss im rechten Knie zu und fällt vier Wochen aus.

„Die Verletzung von Sebastian trifft uns schwer. Nichtsdestotrotz muss meine Mannschaft in der Lage sein, diesen Ausfall zu kompensieren. Offenbach ist klarer Favorit und steht nicht grundlos auf dem zweiten Tabellenplatz. Wir fahren aber nicht an den Bieberer Berg, um uns zu verstecken“, stellt Kocak klar.

Vielleicht kann der SVW ja die Defensiv-Schwächen nutzen, die der OFC diese Saison bislang bei Standards zeigte: Neun ihrer zehn Gegentreffer kassierten die Kickers nach ruhenden Bällen. 

MANNHEIM24 hofft, dass das Spiel am Sonntag trotz aller Brisanz friedlich bleibt und drückt dem SVW die Daumen!

SV Waldhof Mannheim/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare