1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Nach Kritik von Waldhof-Fans – jetzt äußert sich Niklas Sommer 

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Waldhof-Profi Niklas Sommer ist zuletzt in den sozialen Medien hart angegangen worden. Nun hat sich der Rechtsverteidiger zur Fan-Kritik geäußert:

Nach dem denkbar bitteren Remis des SV Waldhof gegen Verl, bei dem die Mannheimer in der 95. Minute noch den Ausgleich kassiert haben, ist in den sozialen Medien schnell ein Hauptschuldiger gefunden worden: Niklas ,Willy‘ Sommer. Der Rechtsverteidiger ist in der ersten Halbzeit für den verletzten Gerrit Gohlke eingewechselt worden.

SV Waldhof: Nach Fan-Kritik – so reagiert Niklas Sommer

„Fünf Minuten nach Abpfiff war mein Handy voll mit irgendwelchen Beleidigungen, rassistische Beleidigungen. Sachen wurden über mich geschrieben, wo ich erstmal baff war“, äußert sich Sommer im Anschluss in einem YouTube-Video zur Fan-Kritik.

„Aber ich kann relativ gut damit umgehen, dass Menschen Sachen über mich schreiben, die manchmal sehr verletzend sein können“, so der 24-Jährige weiter. „Klar ist es nicht schön, aber ich kann das ganz gut einordnen.“

Waldhof-Profi Sommer äußert sich zur Kritik – „Sehr verletzend“

Der Socia-Media-Star ist zudem auch in einem Medienbericht für seine Leistung kritisiert worden, woraufhin sich sein Trainer Christian Neidhart bei der Pressekonferenz am Dienstag schützend vor ihn gestellt hat.

„Man hat sich auf Willy Sommer eingeschossen und das gefällt mir nicht. Wenn ihr einen Spieler von mir angreift und der alleine an den Pranger gestellt wird, dann bin ich derjenige, der sich davor stellt“, stellt Neidhart klar. „Er hat sich absolut in den Dienst der Mannschaft gestellt und seinen Part so erfüllt, wie er es am besten konnte.“ (mab)

Auch interessant

Kommentare