Regionalliga Südwest im Live-Ticker

Ticker: SVW verpasst Sieg - keine Tore in Stuttgart

+
Der SV Waldhof Mannheim ist beim VfB Stuttgart II gefordert. (Archivfoto)

Stuttgart - Am neunten Spieltag der Regionalliga Südwest gastiert der SV Waldhof Mannheim bei der Reserve des VfB Stuttgart. Alle Infos zur Partie gibt es im Live-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

VfB Stuttgart II - SV Waldhof Mannheim 0:0 (0:0)

VfB Stuttgart II: Kastenmeier - Allgaier, Suver, Rios Alonso , Grözinger - Kiefer - Almeida Morais (84. Nussbaumer) , Werner (22. Bux), Wähling , Tomic - Ferdinand (74. Hottmann)

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Meyerhöfer, Schultz, Conrad, Celik (66. Hofrath) - Marco Schuster, Kern - Deville, Diring (62. G. Korte), Sommer (80. Bouziane) - Sulejmani

Tore: -

Schiedsrichter: Fabian Knoll (Kleinottweiler)

+++

>>> Der Spielbericht

Schlusspfiff! Der SV Waldhof und der VfB Stuttgart trennen sich 0:0.

93. Minute: Nein, Stürmerfoul - Freistoß für den VfB.

92. Minute: Es gibt noch einmal Freistoß für die Blau-Schwarzen. Gelingt der Lucky Punch?

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Wieder Deville! Meyerhöfer bedient den Angreifer, der aus bester Position an Kastenmeier scheitert.

88. Minute: Der Schuss von Hofrath geht in die Mauer - Eckball. Diese bringt dann nichts ein.

87. Minute: Gute Freistoßposition für Waldhof.

84. Minute: Auch der VfB wechselt zum dritten Mal: Nussbaumer ersetzt Almeida.

80. Minute: Letzter Wechsel beim SVW: Für Sommer kommt Bouziane.

77. Minute: Tomic setzt sich im Strafraum stark durch, Scholz kann den Schuss des Stuttgarters aber abwehren. 

74. Minute: Wechsel beim VfB: Hottmann kommt für Ferdinand.

74. Minute: Super Einsatz von Korte, der hinten aushilft und den Ball auf der linken Seite vor Bux abgrätscht.

71. Minute: Hofrath belebt die linke Seite spürbar.

69. Minute: Sommer hat das Auge und spielt nach links, wo Hofrath angerauscht kommt. Dessen Flachschuss ist für Kastenmeier aber kein Problem.

67. Minute: Zwei Ecken für den SVW, beide Male bringt der eingewechselte Hofrath den Ball in den Strafraum, immer ist ein Stuttgarter dazwischen.

66. Minute: Und gleich der nächste Wechsel: Hofrath kommt für Celik.

62. Minute: Wechsel beim SVW: Korte kommt für Diring.

61. Minute: Schultz kommt nach einer Ecke von Sommer zum Kopfball, das Leder geht links am Tor vorbei.

58. Minute: Eine Flanke von Bux senkt sich auf die Latte, Glück für Scholz. Der VfB wird besser.

56. Minute: Tomic hat da im Strafraum zu viel Platz, Scholz hat aber aufgepasst und ist zur Stelle.

53. Minute: Klasse Flanke von Celik auf Deville. Der Angreifer steht völlig frei, Kastenmeier kann den Kopfball aber vereiteln.

49. Minute: Auf der anderen Seite kann Ferdinand Meyerhöfer abschütteln, doch auch dieser Schussversuch geht über das Gehäuse. Scholz muss nicht eingreifen.

48. Minute: Kern kommt nach einer Diring-Ecke zum Abschluss - vorbei.

48. Minute: Sulejmani sucht im Sturmzentrum Kern, der Ball landet aber direkt bei einem VfB-Verteidiger.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

Pause in Stuttgart! Nach 45 Minuten steht es noch 0:0. Der SVW ist das dominantere Team, die beste Chance hat Deville, der in der 31. Minute an die Latte köpft. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder.

40. Minute: Hartes Einsteigen von Schultz, der Tomic umsenst. Der Waldhof-Verteidiger sieht Gelb und ist somit gegen Balingen gesperrt.

33. Minute: Grözinger geht völlig übermotiviert in einen Zweikampf mit Diring - Schiri Knoll verzichtet jedoch auf eine Karte. Großzügige Auslegung.

31. Minute: Beste Chance der Partie. Diring tritt einen Freistoß in den Strafraum, Deville köpft das Ding an die Latte! Sulejmani verpasst dann im Nachschuss.

30. Minute: Der Waldhof lässt hier bislang noch nichts zu. Auf der anderen Seite fehlt nach vorne die Durchschlagskraft.

25. Minute: Sommer probiert es mal mit einem Fernschuss, der Ball geht aber über das VfB-Tor.

22. Minute: Stuttgarts Werner muss angeschlagen vom Platz. Bux kommt neu ins Spiel.

18. Minute: Langer Ball auf Deville, der für Sulejmani ablegt. Der Stürmer kann das Leder aber nicht richtig kontrollieren - da war mehr drin.

14. Minute: Erste Ecke für Waldhof. Kastenmeier sieht nach der Hereingabe von Sommer nicht gut aus, die Blau-Schwarzen können aus der Unsicherheit des Torhüters aber kein Kapital schlagen.

10. Minute: Viel ist im Gazi Stadion noch nicht passiert. Der VfB agiert in den ersten Minuten abwartend und lässt den Mannheimern noch keine Freiräume.

6. Minute: Diesmal findet die Flanke von Sommer einen Abnehmer. Deville köpft über das Tor.

4. Minute: Sommer kann nach einem Zuspiel von Celik in den Strafraum flanken, wo VfB-Keeper Kastenmeier das Spielgerät ohne Probleme fängt.

1. Minute: Schiedsrichter Fabian Knoll pfeift an, der SVW spielt in Halbzeit eins von links nach rechts.

+++ Die Teams kommen aufs Feld - gleich geht es endlich los!

Anpfiff um 14:30 Uhr

13:50 Uhr: Der Anpfiff verzögert sich um 30 Minuten. Das Team von Bernhard Trares ist aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens erst vor wenigen Minuten in Stuttgart angekommen.

+++ Beim VfB Stuttgart II stehen heute übrigens der ehemalige Waldhöfer Lukas Kiefer und Ex-Bundesliga-Profi Tobias Werner in der Anfangsformation.

+++ Die Aufstellung ist da! Sulejmani und Deville sind zurück in der Startelf und auch Kapitän Kevin Conrad spielt von Anfang an. Der Einsatz des Abwehrchefs ist im Vorfeld fraglich gewesen.

Geht die Siegesserie weiter?

Nach sieben Siegen in acht Spielen steht der SV Waldhof souverän an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest. „Die Serie tut gut, vor allem weil wir uns eine gute Ausgangsposition für eine noch lange und harte Saison geschaffen haben“, sagt Waldhof-Verteidiger Michael Schultz.

Zuletzt hat die Trares-Elf 3:1 beim TSV Steinbach Haiger gewonnen. „Ich denke wir sind geduldig geblieben, haben viel investiert und waren zum richtigen Zeitpunkt effektiv. Deswegen war es für mich auch ein verdienter Sieg, auch wenn wir weiterhin an einigen Schrauben drehen müssen und uns weiter verbessern können“, so Schultz.

Obwohl die Mannheimer erst am Sonntag im Einsatz sind, zählen sie bereits zu den Gewinnern des Spieltages.

Schließlich haben am Freitag (14. September) die beiden direkten Verfolger SSV Ulm und FC Homburg drei Punkte liegen gelassen. Ulm verliert überraschend deutlich bei Mainz 05 II mit 1:4, Aufsteiger Homburg bestätigt den Negativ-Trend der letzten Spiele und verliert vor heimischer Kulisse 1:2 gegen den FSV Frankfurt. Auch der TSV Steinbach Haiger kann nicht gewinnen. Die Hessen haben sich am Samstag (15. September) 0:0 von der TSG Balingen getrennt.

VfB seit drei Spielen ungeschlagen

Die Schwaben sind Tabellensiebter und zählen zu den stärksten Reserve-Teams der Liga. Das Team von Coach Marc Kienle hat seit drei Spielen nicht mehr verloren und hat unter anderem den TSV Steinbach Haiger geschlagen.

VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof Mannheim live im Stream

Wie üblich bei Auswärtsspielen wird der Waldhof-Livestream die Partie kostenlos via YouTube übertragen. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof Mannheim (Sonntag, 16. September/14 Uhr).

nwo

Kommentare