Regionalliga Südwest im Live-Ticker

Ticker: Waldhof gewinnt gegen Mainz

+

Mannheim – Am 35. Spieltag der Regionalliga Südwest empfängt der SV Waldhof Mannheim Aufsteiger TSV Schott Mainz. Mit dem Live-Ticker von MANNHEIM24 bleibst Du auf dem Laufenden: 

>>> Aktualisieren <<<

SV Waldhof Mannheim – TSV Schott Mainz 2:0 (1:0)

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Amin, Nennhuber, Conrad, Meyerhöfer - di Gregorio (79. Mirko Schuster), Marco Schuster, Diring, Ivan (72. Celik), Deville (65. Koep) - Hebisch

TSV Schott Mainz: Reichel - Just , Raltschitsch (65. Sakai), Streker , Schlosse - Günes , Mairose - Güclü, Gür (46. Soultani) -  Kern (79. Huth), Ripplinger

Tore: 1:0 Amin (15.), 2:0 Koep (89.)

Schiedsrichter:  Julius Martenstein (Cölbe) 

Zuschauer: 4.455

Fotos: SV Waldhof gewinnt gegen TSV Schott Mainz

+++

>>> Der Spielbericht

Schluss! Der SV Waldhof gewinnt mit 2:0 gegen den TSV Schott Mainz.

89. Minute:  Tor für den SVW - da ist die längst überfällige Entscheidung! Koep drückt das Ding nach einer Ecke über die Linie.

86. Minute: Die Waldhöfer können nach einer Mainzer Ecke kontern, doch auch Conrad scheitert alleine vor Reichel.

81. Minute: Koep kommt nach einer Celik-Ecke zum Kopfball, doch Reichel ist zur Stelle.

79. Minute: Bei Schott Mainz kommt Huth für Kern. Und auch der SVW wechselt: Für di Gregorio kommt Mirko Schuster.

76. Minute: Auch die siebte Waldhof-Ecke bringt nichts ein. Weiter 1:0.

72. Minute: Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Celik ersetzt Ivan.

67. Minute: Nach einer kurzen Trinkpause rollt hier wieder der Ball.

66. Minute: 4.455 Zuschauer sind hier im Carl-Benz-Stadion.

65. Minute: Erster Wechsel beim SVW: Für Deville kommt Koep.

59. Minute: Wieder Hebisch, wieder kein Tor! Diesmal trifft er das Lattenkreuz.

57. Minute: di Gregorio setzt Hebisch in Szene, doch der Waldhof-Stürmer kann Reichel nicht bezwingen.

50. Minute: Die Gastgeber machen da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben. Auf das zweite Tor müssen die Fans hier allerdings noch warten.

47. Minute: Das muss das 2:0 sein! Reichel spielt den Ball direkt zu Schuster, dessen Abschluss dann allerdings zu überhastet ist.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft! Bei Mainz hat es einen Wechsel gegeben: Soultani kommt für Gür.

45. Minute: Pause im Carl-Benz-Stadion! Waldhof führt hier vollkommen verdient mit 1:0. Gemessen an den vielen Torchancen müssen die Blau-Schwarzen allerdings höher führen. Ivan trifft zweimal die Latte, Hebisch scheitert mehrmals an Mainz-Keeper Reichel. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder!

38. Minute: Erste Ecke für die Mainzer. Gürs Hereingabe können die Waldhöfer aber ohne Probleme klären. Markus Scholz hat bisher kaum eingreifen müssen.

35. Minute: Hebisch mit der nächsten Prüfung für Reichel - das zweite Tor liegt in der Luft.

34. Minute: Ivan zieht aus der Drehung ab und trifft zum zweiten Mal die Latte.

30. Minute: Hebisch mit einer guten Kopfballchance - Reichel rettet zur Ecke.

26. Minute: Weiter gehts.

23. Minute: Die Partie wird für eine Trinkpause unterbrochen.

20. Minute: Amin holt sich nach einem Foul an Kern die Gelbe Karte ab.

16. Minute: Kurz nachdem das Spiel wieder angepfiffen ist, macht Hebisch fast das 2:0. Der Waldhof-Stürmer ist schon durch, scheitert an Reichel, der aus seinem Tor herausgestürmt ist.

15. Minute: Und da ist die verdiente Führung für die Hausherren! Amin bringt einen Freistoß in den Strafraum, wo keine mehr an den Ball kommt - Reichel ist geschlagen, 1:0 für den SVW!

11. Minute: Erste Ecke für den Waldhof. Ivans Hereingabe findet aber keinen Abnehmer.

9. Minute: Die Mainzer rechnen damit, dass Ivan den Ball per Freistoß in den Strafraum flankt, doch der Waldhöfer zieht direkt ab und trifft die Latte. Gute Beginn der Gastgeber.

7. Minute: di Gregorio will Diring schicken, doch der Pass kommt zu ungenau.

4. Minute: Günes sieht für sein rüdes Einsteigen gegen Ivan die Gelbe Karte. Der folgende Freistoß von Amin ist ein dankbarer Ball für Gäste-Keeper Reichel.

2. Minute: Auf der Tribüne ist heute übrigens der ehemalige Waldhof-Coach und Kapitän Michael Fink. Unter seiner Leitung haben die Waldhöfer das Hinspiel mit 2:0 gewonnen.

1. Minute: Die Partie läuft! Der SVW spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

+++ Auf diese Elf setzt Bernhard Trares:

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW

+++ Während der 1. FC Saarbrücken trotz einer Schwächephase fast schon durch ist, kämpfen neben dem SV Waldhof auch die Kickers Offenbach und der SC Freiburg II um den zweiten Relegationsplatz (>>> Das Restprogramm). 

+++ Schott Mainz steckt hingegen mitten im Abstiegskampf. Der Aufsteiger rangiert mit 29 Punkten auf dem vorletzten Platz. Das Hinspiel in Mainz hat der SV Waldhof mit 2:0 (1:0) gewonnen.

+++ Durch den Sieg im Spitzenspiel gegen Offenbach ist der SV Waldhof am vergangenen Spieltag auf Rang zwei geklettert. Vier Tage später hat das Team von Bernhard Trares eine bittere Niederlage wegstecken müssen. Im Halbfinale des badischen Pokals haben die Blau-Schwarzen 0:4 bei Drittligist Karlsruher SC verloren.

Fotos vom Pokal-Halbfinale Karlsruher SC gegen SV Waldhof Mannheim

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie SV Waldhof Mannheim gegen TSV Schott Mainz (Samstag, 21. April/14 Uhr).

nwo

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Vor Diakonissen-Krankenhaus: Zwei Familien prügeln sich um Parkplatz!

Vor Diakonissen-Krankenhaus: Zwei Familien prügeln sich um Parkplatz!

Kommentare