1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof im Trainingslager: 2 neue Gastspieler dürfen sich beweisen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim ist am Montag ins Trainingslager in den Schwarzwald gereist. Dabei dürfen sich zwei neue Gastspieler beweisen:

Update vom 4. Juli, 16:45 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim bereitet sich seit Montag (4. Juli) im Trainingslager im Schwarzwald auf die neue Saison vor. Wie die ,Rheinpfalz‘ berichtet, dürfen sich dabei mit Adrien Koudelka (20, zuletzt FC Augsburg II) und Kevin Bukusu (21, NEC Nijmegen) zwei neue Gastspieler beweisen.

SV Waldhof im Trainingslager: 2 neue Gastspieler dürfen sich beweisen

Auch Malte Karbstein (zuletzt Kickers Offenbach), der die vergangenen Tage bereits mittrainiert hat, ist mit ins Trainingslager gereist. Alle drei Gastspieler sind gelernte Innenverteidiger.

Malte Karbstein ist mit ins Waldhof-Trainingslager gereist.
Malte Karbstein ist mit ins Waldhof-Trainingslager gereist. © Marco Büsselmann/MANNHEIM24

SV Waldhof fährt ins Trainingslager in den Schwarzwald – Neidhart gibt Einblicke

Erstmeldung: Beim SV Waldhof Mannheim beginnt die intensive Phase in der Saison-Vorbereitung. Am Montag (4. Juli) haben sich die Blau-Schwarzen ins viertägige Trainingslager in den Schwarzwald aufgemacht. Wo genau es hingeht, soll geheim bleiben.

VereinSV Waldhof Mannheim 07
PräsidentBernd Beetz
GeschäftsführerMarkus Kompp
TrainerChristian Neidhart

„Ich glaube, dass wir Top-Möglichkeiten zum Trainieren haben - darum geht es“, erklärt Trainer Christian Neidhart nach dem Testspiel-Sieg am Samstag bei Arminia Ludwigshafen.

„Wir werden sowohl die Offensive als auch die Defensive trainieren. Wichtig ist, dass wir konditionell weiterkommen, die Fitness weiter aufarbeiten und im Trainingslager enger zusammenrücken“, so der Fußballlehrer weiter.

SV Waldhof im Trainingslager: Dörfler verletzt, 2 Jugendspieler dabei

Zum besseren Kennenlernen stehen dabei sogenannte Teambuilding-Maßnahmen auf dem Programm. Nicht mit ins Trainingslager reisen wird Neuzugang Johannes Dörfler, der aufgrund einer Kniereizung noch rund zwei Wochen pausiert. Die beiden Jugendspieler Volkan Rona (U23) und Florian Butscher (U19) dürfen sich dagegen weiter beweisen.

Vor dem Liga-Start am 23. Juli gegen Viktoria Köln wird der SVW noch zwei Testspiele gegen den SV Elversberg (9. Juli) und einen noch unbekannten Gegner (16. Juli) bestreiten. „Dann hoffe ich, dass wir ein Stück weiter sind und sich gewissermaßen was rauskristallisiert“, so Neidhart. (mab)

Auch interessant

Kommentare