1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Brisanter Wechsel: Hakan Calhanoglu unterschreibt bei Inter Mailand

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Hakan Calhanoglu bei der EM 2021.
Hakan Calhanoglu bei der EM 2021. © Matthias Balk/dpa

Mailand - Hakan Calhanoglu hat einen neuen Verein gefunden. Der Mannheimer wechselt ausgerechnet zum größten Rivalen seines bisherigen Vereins.

Wie zu erwarten wechselt der türkische Nationalspieler Hakan Calhanoglu von der AC Mailand zum Stadtrivalen Inter Mailand. Das gibt der italienische Meister am Dienstag offiziell bekannt. Der gebürtige Mannheimer, der einst in der Jugend des SV Waldhof ausgebildet worden ist, erhält bei Inter einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Einem Bericht von Sky Italia zufolge hat Inter dem 27-Jährigen ein höheres Gehalt und mehr Bonuszahlungen geboten als sein bisheriger Arbeitgeber AC Mailand.

Transfer-News: Hakan Calhanoglu vom AC Mailand zu Inter Mailand

Mit der Türkei schied er am Sonntag nach der dritten Niederlage im dritten Vorrunden-Spiel gegen die Schweiz aus. Calhanoglu könnte bei Inter die Rolle von Spielmacher Christian Eriksen übernehmen, der während der ersten EM-Partie der Dänen einen Herzstillstand erlitt und auf dem Platz wiederbelebt werden musste. Der 29-Jährige bekam mittlerweile einen ICD-Defibrillator eingesetzt und durfte das Krankenhaus in Kopenhagen verlassen.

Laut Statuten dürfte Eriksen in der italienischen Liga nicht mit einem solchen ICD-Gerät zum Einsatz kommen. Ob er dies aber dauerhaft im Körper behalten muss und wann er überhaupt wieder fähig und bereit für den Leistungssport ist, lässt sich aktuell noch nicht seriös einschätzen. (nwo/dpa)

Auch interessant

Kommentare