Fotos 

Fotos vom SVW-Trainingsauftakt 

Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
1 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
2 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
3 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
4 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
5 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
6 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
7 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.
8 von 64
Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison.

Mannheim-Waldhof – Der SV Waldhof Mannheim startet die Vorbereitung für die anstehende Saison - mit vielen neuen Gesichtern: 

Die 'Buwe' legen wieder los! 

Nicht einmal vier Wochen nach dem erneut verpassten Aufstieg in die 3. Liga startet der SV Waldhof Mannheim den Trainingsauftakt für die anstehende Saison. Rund 50 Fans haben bei milden Temperaturen um die 15 Grad die Blau-Schwarzen empfangen. 

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW <<<

Um kurz nach zehn Uhr hat das Team von SVW-Coach Bernhard Trares dann den Trainingsplatz am Alsenweg betreten. „Wir freuen uns, dass es wieder losgeht", so Trares

Die Mannheimer befinden sich derzeit im Umbruch: elf Spieler sind gegangen, darunter Leistungsträger wie Daniel Di Gregorio (FC Homburg) und SVW-Kapitän Hassan Amin (SV Meppen).

„Wir haben gute Jungs verloren, menschlich und fußballerisch, aber auch gute dazugewonnen. Da können wir auf jedenfall zufrieden sein", lobt Verteidiger Michael Schultz

Fünf Neuzugänge am Alsenweg 

Mit Innenverteidiger Jan Just (Schott Mainz), den Mittelfeldspielern Valmir Sulejmani (Hannover 96 II), Timo Kern (FC-Astoria Walldorf), Maurice Hirsch und Stürmer Jesse Weißenfels (beide Stuttgarter Kickers) hat sich der SVW bislang auf fünf Positionen neu verstärkt. Mit Waldhof-Eigengewächs Morris Nag, der in der vergangenen Saison an Wormatia Worms ausgeliehen wurde, kommt ein weiterer technisch begabter Mittelfeldspieler dazu. 

>>> Waldhof-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

Neuzugang Timo Kern hat nicht lange für seinen Wechsel zum SVW überlegen müssen: „Der Wechsel zum Waldhof war für mich eine ganz klare Lebensentscheidung. Ich bin mittlerweile 28 Jahre alt und habe zu mir selbst gesagt, dass ich nochmal angreifen und zielorientiert spielen will."

Nach erstem Dehnen und einer Trainingsübung mit dem Ball hat dann ein 60-minütiges Spiel zwischen zwei Trainingsgruppen stattgefunden. Mit 22 Spielern ist der Waldhof-Kader laut Trares noch nicht ganz komplett: „Wir würden gerne noch 2-3 Spieler holen - zwei Mittelfeldspieler und ein Stürmer sollen noch kommen."

mab 

Mehr zum Thema

Kommentare