1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Fotos vom Waldhof-Heimsieg gegen 1860 München

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim gewinnt sein Heimspiel gegen den TSV 1860 München souverän mit 4:0. Die Fotos vom Spiel im Carl-Benz-Stadion:

SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
1 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
2 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
3 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
4 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
5 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
6 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
7 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
8 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
9 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
10 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich
SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München.
11 / 11SV Waldhof Mannheim gewinnt Heimspiel gegen 1860 München. © Jürgen Habich

Im vierten Spiel gelingt dem SV Waldhof Mannheim der erste Sieg in der 3. Liga. Im Carl-Benz-Stadion gewinnt der Aufsteiger am Montag deutlich mit 4:0 (1:0) gegen den TSV 1860 München. Vor 14.221 Zuschauern bringt Michael Schultz (32.) den SVW in Führung. Gianluca Korte (48./53.) und Dorian Diring (89.) sorgen in der zweiten Hälfte für klare Verhältnisse.

nwo

Auch interessant

Kommentare