Auswärtssieg

Fotos: SVW gewinnt beim VfB Stuttgart II

1 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
2 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
3 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
4 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
5 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
6 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
7 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.
8 von 77
VfB Stuttgart II gegen SV Waldhof.

Stuttgart – Die Konkurrenz patzt, der SVW siegt! Gegen den VfB Stuttgart II feiert der Tabellenführer seinen vierten Sieg in Folge und baut somit seinen Vorsprung an der Spitze weiter aus.

Wie zu erwarten agieren die Schwaben, die von Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel trainiert werden, zunächst offensiver als noch im Hinspiel, das 0:0 endete. Dennoch sind es die Gäste, die die ersten guten Chancen haben. Gianluca Korte scheitert einmal an VfB-Keeper Benjamin Uphoff und jagt das Leder ein anderes Mal über das Tor. Nicolas Sessa (28.) lässt die beste Möglichkeit der Hausherren liegen.

Ausgerechnet in einer Drangphase der Stuttgarter fällt dann kurz vor der Pause die Waldhof-Führung. Nicolas Hebisch und Benedikt Koep kombinieren sich durch die VfB-Reihen, Gianluca Korte (44.) wird schön in Szene gesetzt und muss das Leder nur noch über die Linie drücken.

SVW steht gut, VfB harmlos

Nach dem Seitenwechsel passiert nicht mehr viel. Der SV Waldhof verwaltet seine Führung, dem VfB fehlen die Mittel, um zurückzukommen. SVW-Keeper Markus Scholz wird nur selten geprüft. Letztlich bleibt es auch nach 90 Minuten beim 1:0 aus Sicht der Waldhöfer, die somit den 20. Saisonsieg einfahren.

Da der TSV Steinbach in Kassel nur einen Punkt geholt hat, haben die Mannheimer jetzt elf Punkte Vorsprung auf den ersten Nicht-Relegationsplatz.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare