Nach Urteil

Bei Heimsieg gegen VfB Stuttgart II: Plakat-Aktion der Waldhof-Fans

Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
1 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
2 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
3 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
4 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
5 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.
6 von 6
Die Waldhof-Fans beim Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II.

Mannheim – Nachdem in Frankfurt das Urteil im Prozess gegen den DFB gefällt worden ist, haben Fans des SV Waldhof Mannheim mit einer Plakat-Aktion ihre Meinung zum Ausdruck gebracht.

Beim 3:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II haben die Waldhof-Fans während dem Spiel mit mehreren Transparenten auf das Urteil, das am Mittwoch in Frankfurt gesprochen worden ist, reagiert. Im Fokus der Kritik steht wieder einmal DFB-Vizepräsident Rainer Koch.

Waldhof 3 - DFB 0! Da wurde dem Koch wohl in die Suppe gespuckt“, ist auf einem Plakat zu lesen. „Deutsche Rechtsprechung kritisieren, aber mit China und Katar kooperieren“, steht auf einem anderen Transparent.

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen VfB Stuttgart II

nwo

Mehr zum Thema

Kommentare