Vorstellung bei engelhorn sports

Fotos: SV Waldhof präsentiert neuen Kader

SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
1 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
2 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
3 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
4 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
5 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
6 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
7 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.
8 von 45
SV Waldhof stellt Mannschaft für die Saison 2017/18 vor.

Mannheim-Innenstadt – Traditionell hat der SV Waldhof Mannheim bei „engelhorn sports“ seine Mannschaft für die neue Saison vorgestellt. Unsere Fotos: 

Sechs Tage vor dem ersten Heimspiel gegen die SV Elversberg (Montag, 7. August/20:15 Uhr) hat der SV Waldhof Mannheim seinen Kader für die Saison 2017/18 vorgestellt. 

Im Fokus stehen vor allem die Neuzugänge wie Raffael Korte (1. FC Union Berlin), Maurice Deville (1. FC Kaiserslautern II) oder der neue Abwehrchef Kevin Conrad (Chemnitzer FC).

„Wir wurden hier sehr gut aufgenommen“, sagt Conrad über seine ersten Wochen in der Quadratestadt. „Bisher hat mich noch niemand beleidigt , schmunzelt Deville in Anspielung auf die Rivalität zwischen seinem Ex-Verein Kaiserslautern und dem SVW. „Die größten Stimmungskanonen sind die Korte-Brüder und Christopher Gäng – wenn er mal im Training ist“, beschreibt Ilias Tzimanis die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft.

Neuer Trikotsponsor wird am Montag vorgestellt

Zu den ‚gefühlten‘ Neuzugängen zählt auch Daniel di Gregorio, der verletzungsbedingt in der vergangenen Saison kein Spiel gemacht hat. Klar, dass der Mittelfeldspieler, der sich langsam wieder ran kämpft, mit einem besonders lauten Applaus empfangen wird. 

Auch wenn die Mannheimer am ersten Spieltag in Kassel mit 1:2 verloren haben, sind am Dienstag zahlreiche Waldhof-Fans zur Mannschaftspräsentation gekommen, um die ‚neuen Buwe‘ zu sehen.

Dabei haben die Spieler auch die neuen Trikots vorgestellt, die in den vergangenen Wochen vor allem für negative Reaktionen gesorgt haben. Am ersten Spieltag haben die Waldhöfer noch keinen Trikotsponsor auf der Brust gehabt, doch wie der Verein mitgeteilt hat, soll dieser beim ersten Heimspiel gegen Elversberg vorgestellt werden. Der letztjährige Trikotsponsor Eichbaum wird sein Engagement dennoch ausweiten und ist künftig Premium-Partner des SVW.

Mannschaftsvorstellung des SV Waldhof

Mehr zum SVW:

>>> bfv-Rothaus-Pokal: SVW trifft auf VfR Uissigheim

>>> Dais nach Auftaktpleite bedient

>>> SVW vergeigt Saisonstart in Kassel

>>> Der Ticker zum Saisonauftakt

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare