Verletzungssorgen in der ersten Mannschaft

FC Bayern II gegen SV Waldhof ohne Abwehr-Talent Mai

+
Lars Lukas Mai (vorne; hier im Zweikampf mit Bayern-Legende Franck Ribéry) rückt wohl in die erste Mannschaft auf.

München/Mannheim – Der FC Bayern München II muss im Heimspiel gegen den SV Waldhof auf Abwehr-Juwel Lars Lukas Mai verzichten. Das ist der Grund:

  • Lars Lukas Mai wird dem FC Bayern München II gegen Waldhof Mannheim wohl fehlen.
  • Der 19-Jährige rückt in den Kader der Bundesliga-Mannschaft auf.
  • Grund sind die Verletzungssorgen des Rekordmeisters.

Update vom 28. Oktober: Jetzt ist es offiziell: Lars Lukas Mai wird im Kader des FC Bayern für das DFB-Pokalspiel gegen den VfL Bochum stehen. Das hat Bayern-Trainer Niko Kovac am Montag auf der Pressekonferenz bestätigt. Damit wird Mai der zweiten Mannschaft im Drittliga-Spiel gegen Waldhof fehlen.

Lars Lukas Mai im Bayern-Kader für Union-Spiel

Update vom 26. Oktober: Lars Lukas Mai wird das Drittliga-Heimspiel des FC Bayern München II gegen den SV Waldhof Mannheim voraussichtlich verpassen. Der Youngster steht am Samstag nämlich im Kader der ersten Mannschaft, die in der Allianz Arena Aufsteiger Union Berlin empfängt.

Erstmeldung: FC Bayern II empfängt SV Waldhof

Meldung vom 24. Oktober: Mit einem Marktwert von 2,5 Millionen Euro (laut transfermarkt.de) zählt Lars Lukas Mai zu den wertvollsten Spielern der 3. Liga. Gemeinsam mit Routinier Nicolas Feldhahn ist der 19-Jährige in der Innenverteidigung des FC Bayern München II gesetzt. Von zwölf möglichen Spielen hat Mai elf über die komplette Distanz absolviert.

FC Bayern München II: Ohne Lars Lukas Mai gegen SV Waldhof?

Gegen den SV Waldhof Mannheim (Montag, 28. Oktober/19 Uhr, live auf Magenta Sport und im MANNHEIM24-Ticker) wird Mai jedoch womöglich nicht spielen können. Der Grund: Die erste Mannschaft des FC Bayern plagen große Verletzungssorgen. Neben Niklas Süle fällt aktuell auch Weltmeister Lucas Hernández aus. Mit Jerome Boateng und Benjamin Pavard stehen dem Rekordmeister aktuell nur zwei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung. 

Gut möglich, dass Mai für die kommenden Spiele gegen den 1. FC Union Berlin (26. Oktober) und den VfL Bochum (29. Oktober) in den Kader der ersten Mannschaft aufrückt. Somit müsste der FC Bayern II auf das Abwehrtalent verzichten. Mehr Infos zu Lars Lukas Mai findest Du auf tz.de*.

SV Waldhof beim FC Bayern II: Wiedersehen mit Timo Kern

Zu einem Wiedersehen wird es mit Timo Kern kommen. Der Mittelfeldspieler, der im Sommer vom SV Waldhof an die Isar gewechselt ist, hat nach überstandener Verletzung zuletzt 90 Minuten bei der 0:3-Niederlage gegen Zwickau durchgespielt. 

Rund um den FC Bayern gibt es aktuell viele Gerüchte. So wird spekuliert, dass der ehemalige Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick ein Nachfolgekandidat für Niko Kovac ist, sollte dieser entlassen werden.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare