Banner bei Eintracht-Heimspiel

Frankfurt-Fans drücken SVW die Daumen 

+
Archiv

Frankfurt/Main – Der SV Waldhof wird in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga nicht nur von den eigenen Anhängern unterstützt, sondern auch von Fans der Frankfurter Eintracht:

Am Sonntag (28. Mai, 14:30 Uhr) empfängt der SV Waldhof den SV Meppen zum Aufstiegshinspiel. Die Vorfreude ist bereits bei allen Beteiligten groß. So sind bereits über 23.000 Karten für den Aufstiegskracher im Carl-Benz-Stadion verkauft worden.

Unterstützung erhalten die Waldhöfer auch von Eintracht Frankfurt. Mit den Hessen verbinden einige SVW-Fans eine Fan-Freundschaft. Beim letzten Eintracht-Heimspiel gegen RB Leipzig haben die Fans einen Banner mit der Aufschrift „Auf geht‘s ihr Buwe! Bringt den Waldhof in Liga 3!“ angebracht.

Auch wenn die Bundesliga-Saison bereits beendet ist, geht es für die Hessen noch um sehr viel. Schließlich trifft das Team von Niko Kovac am Samstag (27. Mai, 20 Uhr) im DFB-Pokalfinale auf Borussia Dortmund. Vielleicht dürfen dann am 31. Mai die Waldhof- und Eintracht-Fans gemeinsam feiern.

>>> Spätes Tor: SVW siegt bei Absteiger Eintracht Trier

>>> Was Du für die Aufstiegsspiele wissen musst

>>> Unsere Übersichtsseite zu den Aufstiegsspielen

nwo

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.