1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Bernhard Trares in Würzburg entlassen - Der Zeitpunkt ist unglaublich

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Bernhard Trares ist bei den Würzburger Kickers beurlaubt worden.
Bernhard Trares ist bei den Würzburger Kickers beurlaubt worden. © Timm Schamberger/dpa

Würzburg - Bernhard Trares ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers. Der Zweitligist hat sich zwei Tage vor dem nächsten Spiel von dem Fußball-Lehrer getrennt:

Die Würzburger Kickers nehmen bereits den dritten Trainerwechsel in dieser Saison vor. Der Tabellenletzte der 2. Bundesliga hat sich am Freitag (2. April) von Coach Bernhard Trares und dessen Assistent Benjamin Sachs getrennt. Der Zeitpunkt kommt sehr überraschend, da die Würzburger bereits am Sonntag (4. April) beim SV Sandhausen antreten. Nachwuchsboss Ralf Santelli und Sport-Vorstand Sebastian Schuppan werden bis auf Weiteres die Aufgaben von Bernhard Trares übernehmen.

Würzburger Kickers trennen sich von Ex-Waldhof-Trainer Bernhard Trares

Da ich in meiner gesamten Trainer-Laufbahn immer das Wir und nicht das persönliche Ich im Vordergrund gesehen habe, hoffe ich, dass mit meiner Beurlaubung vielleicht noch der ein oder andere Impuls bei der Mannschaft freigesetzt werden kann. Ich drücke den Kickers für die letzten neun Spiele die Daumen, dass die Mission Klassenerhalt doch noch realisiert werden kann“, sagt Trares nach seiner Beurlaubung.

Bernhard Trares ist in Würzburg beurlaubt worden.
Bernhard Trares ist in Würzburg beurlaubt worden. © Daniel Karmann/dpa

Bernhard Trares hat von Anfang 2018 bis Sommer 2020 den SV Waldhof Mannheim trainiert und hat die Blau-Schwarzen 2019 in die 3. Liga geführt. Nachdem er seinen Vertrag nicht mehr verlängert hat, hat der 55-Jährige im November 2020 bei den Würzburger Kickers angeheuert. (nwo)

Auch interessant

Kommentare