1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Bei Saison-Abbruch: 3. Liga droht wohl hoher Verlust

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Mannheim – Ob die 3. Liga abgebrochen oder mit Geisterspielen fortgesetzt wird, ist unklar. Laut einem Bericht droht der Liga im Falle eines Abbruchs ein hoher finanzieller Verlust:

Wird die 3. Liga abgebrochen oder fortgesetzt? Eine endgültige Entscheidung könnte am 25. Mai auf einem Außerordentlichen DFB-Bundestag fallen. Die Hälfte der Klubs hat sich zwar für eine Saisonfortsetzung mit Geisterspielen ausgesprochen, acht Vereine, darunter der SV Waldhof Mannheim sind dagegen. 

3. Liga: Bei Saisonabbruch drohen 31 Millionen Euro Verlust

Laut ,kicker' droht der 3. Liga im Falle eines Saisonabbruchs ein Verlust in Höhe von 31 Millionen Euro - pro Verein rund 1,55 Millionen Euro. Das Sportfachmagazin beruft sich dabei auf interne Dokumente aus einer der zahlreichen Managertagungen. 

Die Einsparungen durch Kurzarbeit sind in dieser Prognose allerdings nicht mit einberechnet. Sollte die Saison mit Geisterspielen fortgesetzt werden, entstehe zwar auch ein finanzieller Verlust, allerdings würde sich dieser auf ,nur' 12 Millionen Euro belaufen – umgerechnet 600.000 Euro pro Klub. Ob Geisterspiele in der 3. Liga denkbar sind, wird auch davon abhängig sein, ob die Politik das Konzept der DFL absegnet.

Im Falle eines Saisonabbruchs droht der 3. Liga ein hoher finanzieller Verlust.
Im Falle eines Saisonabbruchs droht der 3. Liga ein hoher finanzieller Verlust. © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

mab 

Auch interessant

Kommentare