Vedad Ibisevic spielte bis 2015 beim VfB Stuttgart

Erst Trainings-Skandal, dann Vertrag weg - Ex-VfB-Spieler Ibisevic auf Schalke gefeuert!

Hertha BSC - FC Bayern, 18. Spieltag im Olympiastadion. Vedad Ibisevic von Hertha BSC.
+
Schalke hat den Vertrag von Ex-VfB-Spieler Vedad Ibisevic aufgelöst.

Der Vertrag von Ex-VfB-Spieler Vedad Ibisevic bei Schalke 04 wurde aufgelöst.

Update, 25. November: Jetzt kommt‘s knüppeldick für den Ex-VfB-Spieler Vedad Ibisevic, der am Sontag noch bei seinem aktuellen Verein FC Schalke 04 für Entsetzen sorgte. Oder eher: Ex-Verein! Denn: Nach dem Trainingszoff zwischen Ibisevic und dem ehemaligen Bundesliga-Spieler und heutigem Co-Trainer der Königsblauen, Naldo, warf der Krisenklub aus dem Ruhrgebiet den Stürmer aus dem Kader!

Der Vertrag von Ibisevic auf Schalke wäre noch bis Sommer gültig gewesen, nachdem der Bosnier im vergangenen Sommer aus Berlin ins Ruhrgebiet wechselte - und wird nun vorzeitig aufgelöst. Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider: „Sowohl Vedad als auch wir hatten andere Erwartungen an sein Engagement bei Schalke 04. Aus unserer Sicht ist es nunmehr besser, die Zusammenarbeit zu beenden und im Guten auseinander zu gehen.“ Ausdrücklich betonen, möchte Schneider laut Pressemitteilung, dass „der emotionale Ausbruch im Training am vergangenen Sonntag überhaupt nichts mit dieser Entscheidung zu tun hat.“ Dennoch ein kurioser Zeitpunkt...

Auf Schalke fliegen die Fetzen - Trainingsabbruch! Ex-VfB-Profi involviert!

Erstmeldung, 23. November: Wieder Ärger um einen Ex-Spieler des VfB Stuttgart! Nachdem zuletzt Türken-Talent Ozan Kabak durch seine Spuk-Attacke negativ auffiel, geistert zum Wochenstart wieder mal eine eher unangenehme Geschichte durch Fußball-Deutschland. Im Mittelpunkt: Ex-VfB-Spieler Vedad Ibisevic, der im Sommer von Hertha BSC zum FC Schalke 04 wechselte und zuletzt auch gegen den VfB Stuttgart „nur“ Unentschieden spielte.

Steckbrief
NameVedad Ibisevic
Geburtsdatum04. August 1984
HerkunftVlasenica, Bosnien-Herzegowina
aktueller VereinFC Schalke 04
Zeit beim VfB Stuttgart 2012 bis 2015 (2015/16 an Hertha BSC verliehen)

Beim krisengebeutelten Revierklub liegen die Nerven blank! Nach 24 Spielen ohne Sieg zittert aktuell sogar Tasmania Berlin um den Negativrekord aus der Bundesliga-Saison 1965/66, in der sie 31 Spiele lang ohne Sieg blieben. Schalke zittert eher, dass sie den Rekord knacken - und das äußerte sich wohl im Trainingsbetrieb.

Trainingszoff auf Schalke: Es flogen keine Fäuste, aber verbale Fetzen!

Wie der TV-Sender „Sky“ berichtet, soll es zwischen Vedad Ibisevic und Co-Trainer Naldo in der Sonntagseinheit zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Zwar flogen wohl keine Fäuste, aber verbal flogen die Fetzen, so dass Mitspieler den Schalke Co-Trainer und den ehemaligen Profi des VfB Stuttgart voneinander trennen mussten.

Schalkes Co-Trainer Naldo soll Training mit Ex-VfB-Spieler Vedad Ibisevic Streit aneinandergeraten sein.

Aber warum eigentlich? Laut Bericht sollen die lauten Anweisungen von Naldo Auslöser gewesen sein. Der Verein wollte sich nicht dazu äußern, aber das Training wurde wohl abgebrochen am Tag nach der 0:2-Niederlage gegen Wolfsburg. Solche Probleme hat der VfB Stuttgart aktuell zum Glück nicht...

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare