TSG-Verteidiger

David Abraham wechselt nach Frankfurt

+
David Abraham (r.) jubelt nächste Saison im Trikot von Eintracht Frankfurt

Zuzenhausen - Der Kader der TSG Hoffenheim nimmt weiter Formen an. Nach der Verpflichtung von Mark Uth haben die Kraichgauer am Donnerstag noch einen Abgang bekanntgegeben.

Der eine kommt, der andere geht! Nach der Verpflichtung von Fabian Schär ist für den argentinischen Verteidiger David Abraham kein Platz mehr bei der TSG Hoffenheim.

Der 28-Jährige wechselt zu Bundesliga-Konkurrent Eintracht Frankfurt. Die Ablösesumme für den Argentinier soll rund 2 Millionen Euro betragen.

„Ich bin froh, dass ich über die TSG Hoffenheim den Sprung in die deutsche Bundesliga geschafft habe“, sagt David Abraham.  

„Das hoch professionelle Umfeld und die vertrauensvolle angenehme Zusammenarbeit in Hoffenheim haben mich weiter reifen lassen.“ Er habe die Zeit im Kraichgau„bis zum Schluss sehr genossen“, freue sich nun aber auch auf die neue Herausforderung in Frankfurt. 

Der Innenverteidiger spielt seit Januar 2013 im Kraichgau und absolvierte 46 Bundesligaeinsätze und erzielte dabei zwei Tore.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare