Nach Abschied vom VfB Stuttgart

Neues vom Ex-Hoffenheim-Kapitän! Wo Andreas Beck künftig spielt

+
Andreas Beck (li.) wechselt vom VfB Stuttgart zu KAS Eupen.

Andreas Beck hat nach seiner Zeit beim VfB Stuttgart einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige Kapitän der TSG 1899 Hoffenheim spielt künftig in Belgien.

Neues von einem ehemaligen Hoffenheimer! Andreas Beck wechselt zum belgischen Erstligisten KAS Eupen. Dort unterschreibt der inzwischen 32-Jährige einen Dreijahresvertrag. Zuletzt ist der Rechtsverteidiger mit dem VfB Stuttgart in die 2. Bundesliga abgestiegen. Sein Vertrag ist anschließend nicht verlängert worden.

Andreas Beck wechselt vom VfB Stuttgart zu KAS Eupen

Beck hat von 2008 bis 2015 237 Spiele für die TSG 1899 Hoffenheim absolviert, ehe er zu Besiktas Istanbul gewechselt ist. Mit Marvin Compper steht in dieser Woche ein weiterer Ex-Hoffenheim-Verteidiger in den Schlagzeilen. Der Routinier wechselt zum MSV Duisburg.

Der frühere Hoffenheim-Torhüter Tim Wiese sorgt indes mal wieder für Negativschlagzeilen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem 91-jährigen Rentner ist Wiese vom Bremer Amtsgericht zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt worden.

Dass es auch anders geht, beweist ein ehemaliger Hoffenheimer Mittelfeldspieler. Auch Jonas Hofmann macht Abseits des Fußballplatzes Schlagzeilen. Jedoch nicht mit Eskapaden, sondern als erfolgreicher Gastronom. In einem Interview kündigt er ein neues Projekt in der Heidelberger Bahnstadt an.

Der aktuelle Hoffenheim-Kapitän Kevin Vogt ist zuletzt mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden, jedoch ist an dem Gerücht nichts dran.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare