Kader TSG 1899 Hoffenheim

Robert Zulj (#20), Mittelfeldspieler

+
Robert Zulj (#20), TSG 1899 Hoffenheim

Robert Zulj hat die Jugendmannschaften seines Heimatklubs SV Ried durchlaufen und ist 2013 zu RB Salzburg gewechselt. Nach nur einer Saison ist der Österreicher zu Greuther Fürth gewechselt. In drei Jahren hat der Offensivmann in 85 Spielen für die Kleeblätter 19 Tore erzielt. Zur Saison 2017/2018 ist Zulj ablösefrei zur TSG Hoffenheim gewechselt. Aufgrund von Verletzungen hat der Mittelfeldspieler bislang lediglich fünf Bundesligapartien für die Kraichgauer absolviert (Stand Juli 2019). In der Saison 2018/19 ist Zulj an Union Berlin verliehen worden. Mit den ,Eisernen' hat er den Aufstieg in die Bundesliga geschafft.

Steckbrief 

Robert Zulj

Geburtsdatum

05.02.1992

Geburtsort

Wels (Österreich) 

Größe

1,89 m 

Gewicht

81 kg

Position

Zentrales Mittelfeld

Vorheriger Verein

SpVgg  Greuther Fürth

Instagram 

instagram.com/robertzulj

Facebook

facebook.com/robertzuljofficial

Für eine Saison

Zulj wechselt auf Leihbasis in die 2. Liga
Zuzenhausen – Robert Zulj wird in der kommenden Saison nicht für die TSG 1899 Hoffenheim spielen. Wohin der Offensivspieler ausgeliehen wird:
Zulj wechselt auf Leihbasis in die 2. Liga

Kader für Saison 2018/19

Mit diesem Team will Hoffenheim die Champions League aufmischen 
Sinsheim – Am Mittwoch (25. Juli) steht bei Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim der offizielle Foto-Termin für die neue Saison an. HEIDELBERG24 ist dabei:
Mit diesem Team will Hoffenheim die Champions League aufmischen 

Köln gedemütigt

Schützenfest! TSG feiert ihren höchsten Bundesligasieg
Sinsheim - Die TSG Hoffenheim demütigt den 1. FC Köln in der Wirsol Rhein-Neckar Arena und holt sich den höchsten Sieg ihrer Bundesligageschichte. So lief die Partie:
Schützenfest! TSG feiert ihren höchsten Bundesligasieg

„Wichtige Wochen“ für die TSG

Vor Hertha-Spiel: Nagelsmann mit Extra-Lob für Zulj
Zuzenhausen – Die Hoffenheimer wollen am Samstag in Berlin ihre Talfahrt stoppen. Dabei helfen könnte auch Sommer-Neuzugang Robert Zulj:
Vor Hertha-Spiel: Nagelsmann mit Extra-Lob für Zulj