Hoffenheim-Stürmer

TSG-Manager Rosen bestätigt Verhandlungen! Joelinton vor Rekord-Wechsel nach England 

+
TSG-Manager Alexander Rosen hat bestätigt, dass Joelinton kurz vor einem Wechsel steht. 

Geht jetzt alles ganz schnell? Hoffenheim-Stürmer Joelinton steht kurz vor einem Wechsel in die Premier League. Beim Test gegen Jahn Regensburg hat TSG-Manager Alexander Rosen die Gerüchte bestätigt:

Update vom 17. Juli, 20 Uhr: Inzwischen hat auch Alexander Rosen bestätigt, dass Joelinton kurz vor einem Wechsel nach England steht: „Es ist in der Tat so, dass man sich auf der Zielgeraden bei den Verhandlungen befindet", erklärt der TSG-Manager nach dem 3:2-Testspiel-Sieg der Kraichgauer gegen Zweitligist Jahn Regensburg. „Manchmal gibt es Dinge im Fußball, die sind dann auch zu groß und nicht mehr aufzuhalten", so Rosen weiter.

Hoffenheim bestätigt Verhandlungen! Joelinton vor Rekord-Wechsel nach England

Update vom 17. Juli: Der Wechsel von Joelinton zu Newcastle United rückt näher. Der Brasilianer steht am Mittwoch beim Testspiel gegen Jahn Regensburg nicht im Kader der TSG. Wie die Bild-Zeitung berichtet, wird Joelinton für die Hoffenheimer Rekordablöse von 55 Millionen Euro wechseln. 

Er steht in konkreten Verhandlungen mit einem Club aus der Premier League“, sagt TSG-Mediendirektor Christian Frommert. Den bisherigen TSG-Rekord hat Roberto Firmino inne, der 2015 für 41 Millionen Euro zum FC Liverpool gewechselt ist. Joelinton hat im Kraichgau noch einen bis 2022 gültigen Vertrag.

Joelinton-Wechsel zu Newcastle United nimmt Formen an

Update vom 16. Juli: Beim Media Day am Montag (15. Juli) hat Joelinton noch das Trikot der TSG 1899 Hoffenheim getragen, die Gerüchte um einen Wechsel reißen aber nicht ab. Laut dem englischen ‚Telegraph‘ soll Joelinton einen Vertrag bei Premier-League-Klub Newcastle United unterschreiben. Demnach soll die Ablösesumme bei 40 Millionen Euro liegen.  

Joelinton in der Premier League begehrt

Meldung vom 11. Juli: Aufgrund seiner starken Leistungen in der vergangenen Saison hat Joelinton bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten geweckt. Wie der ‚kicker‘ berichtet, sollen die Wolverhampton Wanderers an dem Brasilianer dran sein. Der finanzstarke Premier-League-Klub müsste für den 22-Jährigen wohl eine hohe Ablösesumme an die TSG 1899 Hoffenheim zahlen. Schließlich ist der Vertrag von Joelinton, der ab der kommenden Saison mit der Nummer Neun aufläuft, erst im November bis 2022 verlängert worden.

In der abgelaufenen Saison hat Joelinton für Hoffenheim in 28 Bundesliga sieben Tore erzielt und sieben Treffer vorbereitet. Aufgrund einer Verletzung hat er den Saisonendspurt verpasst.

Verlässt Joelinton die TSG Hoffenheim?

Bereits vor einigen Monaten soll Newcastle United Interesse an Joelinton signalisiert haben. Auch um Nadiem Amiri hat es zuletzt Wechsel-Gerüchte gegeben. Alle Transfer-News rund um die TSG Hoffenheim findest Du in unserer Übersicht.

TSG 1899 Hoffenheim: Der Kader für die Saison 2019/20

nwo

Kommentare