Begehrter Mittelfeldspieler

Auch Leverkusen zeigt Interesse an Hoffenheim-Profi Amiri!

+
Nadiem Amiri (r.) könnte im Sommer die TSG Hoffenheim verlassen.

Zuzenhausen – Muss Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim künftig auf Nadiem Amiri verzichten? Der talentierte Mittelfeldspieler ist bei mehreren Vereinen im Gespräch.

Update vom 1. Juli: Obgleich das Happy End verwehrt geblieben ist - Nadiem Amiri hat eine überragende U21-EM gespielt. Trotz seiner fußballerischen Fähigkeiten ist der Youngsters für Direktor Profifußball Alexander Rosen nicht unverzichtbar. Bei einer überzeugenden Ablösesumme würde sich der Manager gesprächsbereit zeigen

Nach Demirbay: Schnappt Bayer Leverkusen auch Amiri weg?  

Meldung vom 23. Mai: Neben dem VfL Wolfsburg soll auch Bayer 04 Leverkusen Interesse an einer Verpflichtung von Nadiem Amiri haben. Das berichtet der ‚kicker‘. 

Leverkusen hat am letzten Spieltag der gerade abgelaufenen Bundesliga-Saison die Champions-League-Teilnahme perfekt gemacht und wird in der kommenden Saison im Gegensatz zur TSG international vertreten sein. Laut dem Bericht sollen auch Klubs aus Italien und England Amiri auf dem Zettel haben.

Transfer-Gerücht: Nadiem Amiri von Hoffenheim zum VfL Wolfsburg?

Meldung vom 19. Mai: Hoffenheims Mittelfeldspieler Nadiem Amiri steht offenbar vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg. Wie die ,Bild-Zeitung' berichtet, sollen bereits Verhandlungen laufen. Hoffenheim wäre demnach ebenfalls bereit, den 22-Jährigen abzugeben.

Nach der Niederlage beim FSV Mainz 05 hat die TSG es verpasst, sich in der kommenden Spielzeit fürs internationale Geschäft zu qualifizieren. Bei den Niedersachsen würde Amiri, der sich zuletzt einem Außenbandriss zugezogen hat, in der Europa League spielen. 

Die Ablösesumme soll bei rund 14 Millionen Euro liegen, Amiris Vertrag bei den Kraichgauern läuft noch bis 2020. Alle Wechselgerüchte zur TSG Hoffenheim findest Du in unserem Transfer-Ticker

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare