Am Sonntag kommt der VfL Wolfsburg

Voll motiviert in den Saison-Endspurt! Hoffenheim träumt von der Champions League

+
Julian Nagelsmann will mit der TSG Hoffenheim in die Champions League.

Zuzenhausen – Vier Spieltage vor Saisonende träumt die TSG 1899 Hoffenheim noch von der Königsklasse. Am Sonntag empfängt die Nagelsmann-Elf den VfL Wolfsburg:

Die TSG 1899 Hoffenheim ist in der Fußball-Bundesliga das Team der Stunde und hat nach vier Siegen in Folge sogar die Chance, sich erneut für die Champions League zu qualifizieren. Julian Nagelsmann, der im Sommer zu RB Leipzig wechselt, will sich unbedingt mit der Königsklasse von der TSG verabschieden.

Es ist ein Wunsch, dass wir in die Champions League kommen. Es ist toll, wie unsere Mannschaft das gerade macht. Sie sprudelt vor Freude“, sagt der Hoffenheim-Trainer am Freitag.

TSG Hoffenheim gegen VfL Wolfsburg: Kerem Demirbay fehlt gesperrt

Gegen den VfL Wolfsburg, der ebenfalls noch Europapokal-Ambitionen hat, kann 1899 am Sonntag (28. April/15:30 Uhr live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) vor heimischer Kulisse den nächsten Schritt machen. „Es ist ein Wunsch, dass wir in die Champions League kommen. Es ist toll, wie unsere Mannschaft das gerade macht. Sie sprudelt vor Freude“, so Nagelsmann.

Mit Wolfsburg trifft Hoffenheim auf einen direkten Konkurrenten. „Wir haben mehr zu gewinnen als zu verlieren“, betont der 31-Jährige mit Blick auf die Tabelle. Verzichten müssen die Hoffenheimer am Sonntag auf den gelbgesperrten Kerem Demirbay. Für Joelinton kommt ein Einsatz gegen den VfL noch zu früh, doch der Brasilianer könnte noch im Saisonendspurt zurückkehren. 

Am vergangenen Spieltag hat die TSG gegen den FC Schalke 04 ordentlich Selbstvertrauen getankt. Bei den Knappen hat Hoffenheim deutlich mit 5:2 gewonnen. Das Heimspiel gegen Wolfsburg wird am Sonntag ausschließlich von Sky im Pay-TV übertragen.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare