Medienberichte über Transfer 

TSG Hoffenheim soll unmittelbar vor Einigung mit „Kroaten-Juwel“ stehen! 

+

Zuzenhausen/Rudes - Laut Medienberichten soll die TSG Hoffenheim kurz vor der Einigung mit einem Mittelstürmer stehen. Die Tor-Quote des Youngsters spricht jedoch nicht für seine Verpflichtung.

Es ist Sommerpause und kaum ein Tag vergeht ohne neue Transferspekulationen rund um die TSG Hoffenheim. Nun verkündet „Sky Italia“ eine unmittelbar bevorstehende Einigung zwischen dem kroatischen Youngster Franko Kovacevic und den Kraichgauern. Der 19-jährige Mittelstürmer steht beim kroatischen Verein Hajduk Split bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag. In der Hinrunde der ersten kroatischen Liga kann der Angreifer für Hajduk lediglich eine Minute Spielpraxis nachweisen und wird nach der Winterpause an den Liga-Konkurrenten NK Rudes verliehen. Dort kommt Kovacevic auf 13 Einsätze, wobei er eine Partie über die volle Distanz geht. 

Potenzieller TSG Hoffenheim-Stürmer? Miese Bilanz des „Goal-Getters“ 

Nun sollen eine ganze Reihe von Vereinen – namentlich der SC Freiburg, ZSKA Moskau, Lokomotive Moskau, CFR Cluj und Deportivo Alavés – Interesse an dem Stürmer bekundet haben. Das verwundert, denn den Abstieg des NK Rudes kann das angebliche „Kroaten-Juwel“ nicht verhindern. Die Torausbeute des Stürmers ist ungenügend: Kein einziger Treffer oder auch nur eine Vorlage.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Mama nisam gladan sve je ok

Ein Beitrag geteilt von Franko Kovačević (@frankokovacevic) am

Dessen Ungeachtet will der kroatische Absteiger die Kaufoption von rund 300.000 Euro ziehen und den Nachwuchsspieler gewinnbringend weiterverkaufen. Dabei fällt ins Auge, dass der 19-Jährige von der gleichen Beraterfirma wie sein Noch-Hoffenheimer Landsmann Andrej Kramaric betreut wird.

Treffsicherer ist da sein Pendant aus dem Nachbarland Serbien. Dem ebenfalls 19-jährigen Dejan Joveljic gelingen für Roter Stern Belgrad in 28 Pflichtspielen 14 Tore.

TSG Hoffenheim: Aktuelle News und alle Transfer-Gerüchte.

TSG Hoffenheim: Potenzielle Neuzugänge für die Stürmer-Position 

Mit Franko Kovacevic und  Dejan Joveljic werden insgesamt fünf Stürmer als potenzielle Neuzugänge der Hoffenheimer gehandelt. Darunter ist ein ebenso junger wie talentierter Angreifer: Martell Taylor-Crossdale vom Europa-League-Sieger FC Chelsea. Gleiches gilt für Harry Wilson vom Champions-League-Sieger FC Liverpool. Hierbei könnte sich jedoch die veranschlagte Ablösesumme als Knackpunkt erweisen - von rund 23 Millionen Euro soll die Rede sein. Unlängst hat Manager Alexander Rosen die 15 Millionen-Marke als Limit für zukünftige Transfers gesetzt.

esk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare